COM Port am Mac Mini

  1. olliee

    olliee Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hey zusammen,

    bin neu hier und habe schon ne frage. Habe die Suchfunktion benutzt aber nichts gefunden. Ich habe folgendes Problem:
    Ich bin als Illustrator tätig und besitze ein etwas älteres, aber immer noch gutes A3 Wacom Grafiktablett. Bisher war ich Windows User und habe mir einen Mac Mini bestellt. Nun habe ich das Problem das dass Tablett einen COM Port verwendet. Gibt es eine möglichkeit dieses Tablett z.B. via eines Hubs (an USB oder FW) an den mac zu bringen?

    Mit freundlichen Grüssen

    ollie
     
    olliee, 13.04.2005
    #1
  2. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    79
    Soviel ich weiss gibt es noch Serial-Usb Wandler.

    z.B: http://www.geizhals.at/a15867.html

    Die Frage ist eher, wie weit unterstützt OsX dein Tablet, bzw erkennen die Treiber durch den Serial-USB Wandler dein Tablett an ?
     
    mrwho, 13.04.2005
    #2
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Wenn du Glück hast, wird dein Tablett von tabletmagic unterstützt.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 13.04.2005
    #3
  4. mr400watt

    mr400watt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    funktioniert so ein usb-com converter überhaupt unter os-x?

    greez - mr400watt
     
    mr400watt, 16.04.2005
    #4
  5. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    @ mr400watt
    Ja.
     
    abgemeldeter Benutzer, 16.04.2005
    #5
  6. mr400watt

    mr400watt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ihc möchte mir sobald es dem mac mini mit tiger gibt einen zulegen und da ich bis jetzt nur win rechner habe ist das nicht uninteressant, da ich gelegentlich mit mikro-controllern zu tun habe und dafür eine com schnittstelle nötig ist. gibts denn auch parallelports für den mac?

    greez - mr400watt
     
    mr400watt, 16.04.2005
    #6
  7. raschel

    raschel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    52
    Ja, es gibt auch einen "USB-Wandler" für die parallele Schnittstelle. Habe ich im Einsatz für meinen alten Laserdrucker, der nur eine parallele Schnittstelle hat.
    Funktioniert auch problemlos, habe ihn allerdings nur mit dem Drucker getestet.

    Grüße,

    Raschelsaschi
     
    raschel, 16.04.2005
    #7
  8. mr400watt

    mr400watt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    cool
    danke für die schnelle info :)

    greez - mr400watt
     
    mr400watt, 16.04.2005
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - COM Port Mac
  1. TimOX123445
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    129
    TimOX123445
    15.07.2017
  2. Anorak
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    305
    Anorak
    29.11.2016
  3. Masterwulf
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    146
    Masterwulf
    29.09.2016
  4. nOrange
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    385
    v3nom
    09.12.2015
  5. kai2
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.108
    kai2
    17.07.2014