ClamAV

  1. Legalzession

    Legalzession Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Bin seit kurzem Macuser uns sehr zufrieden.
    Mir wurde bereits am Anfang empfohlem ClamAV herunterzuladen. Habe es sitdem am Mac.
    Kann dieses Programm eventuell Fehler hervorrufen?
    Benötige ich es überhaupt?
     
    Legalzession, 20.01.2007
  2. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Ich hatte unter Mac OS X(nutze ich seit 2001) noch nie einen Virenscanner, und es streiten sich die Gemüter ob man einen braucht.
    Für OS X gibt es in freier Wildbahn nicht gefährliches und du brauchst ihn eigentlich nur um so lieb zu sein und deine Win Freunde zu schützen, oder wenn es um Makroviren in Office Dateien geht.
    Aber hier werden sicherlich nochbessere Gründe angeführt werden einen Scanner zu brauchen.
     
    bernie313, 20.01.2007
  3. mi00ro

    mi00roMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    8
    bei mir läuft clamav ohne probleme auf ibook g4 und intel mac....

    grüße
     
    mi00ro, 20.01.2007
  4. tofelli

    tofelliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1
    Habe es ebenfalls installiert, benutze es aber so gut wie nie. Probleme: keine. Noch ist die Virusquote auf Macs ungleich null. Hoffen wir doch mal, dass es so bleibt...
     
    tofelli, 20.01.2007
  5. saroman

    saromanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    33
    Ich hatte es und habe jetzt McAfee Antivirus.

    Es gibt schon ein paar Viren für Mac OS X aber die können dem System zur Zeit nix anhaben. Allerdings weis man nicht ob der Mac total verseucht ist und wenn man dann mit Bekannten Daten austauscht kann es sein das man die Viren verbreitet. Deshalb habe ich einen Antivirenscanner drauf
     
    saroman, 20.01.2007
  6. Jim Panse

    Jim PanseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    23
    Obwohl du für den Mac an sich wohl noch keinen Virenscanner benötigst, ist es dennoch manchmal angebracht Daten von Dritten (Bekannten etc.) - auch meist .doc(s) aus der Win-Welt zu überprüfen. Deshalb habe ich auch ClamavX installiert und es läuft seit langer Zeit ohne Probleme.

    Wenn Probleme auftreten sollten, liegt es meist daran, dass man überhaupt Daten löscht - zudem wenn man nicht weiß, was diese bewirken oder wofür die sind. Genau das sollte beim Mac eben (noch) nicht auftreten, da dessen Datensystem bisher nicht getroffen werden kann.

    Zwei Tipps neben ClamavX:
    In Safari oder Firexox die Option ausstellen, dass geladene Daten automatisch geöffnet werden. Zudem nicht jede Mail öffnen, dessen Absender evident generiert ist, d.h. sich SPAM aufdrängt.

    Endergebnis: Zurücklehnen und entspannen, du hast einen Mac.:upten: Hast du dubiose Win-Daten von Freunden, die sich öfter mal wes einfangen, ist eine Überprüfung mit ClamavX möglich. :)
     
    Jim Panse, 20.01.2007
  7. Legalzession

    Legalzession Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die raschen Antworten.
     
    Legalzession, 20.01.2007