chmod +x / Ausführbare Datei

Diskutiere das Thema chmod +x / Ausführbare Datei im Forum Mac OS X & macOS

  1. Bodo_Bachmann69

    Bodo_Bachmann69 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    07.11.2007
    Hi,

    ich habe ein Problem:
    Ich habe einen Befehl fürs Terminal gefunden, der auch wunderbar funktioniert. Diesen Befehl möchte ich mir nun als ausführbare Datei auf dem Desktop anlegen, da ich ihn öfters benötige. Ich habe nur leider absolut keine Ahnung davon, wie das geht.
    Ich habe es mit "nano" und chmod +x versucht, nach Anleitungen gesucht etc. Aber irgendwie sind alle Anleitungen für mich scheinbar unverständlich. Kann mir vll. jemand sagen, was ich genau im Terminal eingeben muss, um einen Befehl in eine ausführbare Datei zu verwandeln??
    (Am besten Schritt für Schritt ;) )

    VIELEN DANK!
     
  2. Willeswind

    Willeswind Mitglied

    Beiträge:
    4.742
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    875
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Was meinst du mit »Befehl fürs Terminal gefunden«?


    Wenn ich dich richtig verstehe, dann einfach einen Editor öffnen, den Befehl reinschreiben, speichern unter …
    Die Datei ausführbar machen mit chmod +x, draufklicken, fertig.

    Oder hab ich dich da falsch verstanden? :noplan:
     
  3. Bodo_Bachmann69

    Bodo_Bachmann69 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    07.11.2007
    Ja quasi! Ich gebe diesen Befehl im Terminal ein, drücke "Enter" und fertig.
    Diesen Befehl hätte ich halt gerne als Datei zum anklicken auf dem Desktop. Was meinst du denn mit einem Editor? - Kann da auch Textedit nehmen? Und wie mache ich diese Datei mit chmod +x ausführbar? Ich habe die Datei (mit Textedit) auf dem Desktop. Was muss ich nun machen?? Oder ist das schon falsch?
     
  4. Willeswind

    Willeswind Mitglied

    Beiträge:
    4.742
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    875
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Ok, dann machen wir es mal ganz langsam:

    1. terminal öffnen.
    2. in das verzeichnis wechseln, in das die datei abgelegt werden soll, also z.b.:
    cd /Users/Bodo/Meine_coolen_apps enter
    3. vi name_vom_coolen_programm (unter dem es dann gespeichert werden soll) enter - (du müsstest jetzt lauter seltsame aufzählungszeichen sehen)
    4. i (also die taste) eingeben
    5. Jetzt den Befehl eintippen enter, danach:
    esc :wq enter - (jetzt bist du wieder im terminal)
    6. chmod +x name_vom_proggi enter
    7. terminal schließen
    8. im finder das programm suchen, draufklicken.

    das wars.
     
  5. Bodo_Bachmann69

    Bodo_Bachmann69 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    07.11.2007
    Was meinst du damit genau?

    Die ersten Schritte funktionierten bisher. Nur leider sehe ich auf meinem Schreibtisch keine Datei! Und wenn ich Terminal einfach beende, speichert er das nicht, was ich nach "i" eingefügt habe...
     
  6. Willeswind

    Willeswind Mitglied

    Beiträge:
    4.742
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    875
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    wenn du alles nach dem "i" eingegeben hast und fertig bist, tippst du
    1. taste "esc"
    2. einen doppelpunt
    3. dann ein w und ein q
    (du müsstest jetzt am unteren rand :wq stehen haben)
    4. enter drücken.
     
  7. Bodo_Bachmann69

    Bodo_Bachmann69 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    07.11.2007
    Es Hat Funktioniert!!! Aller Besten Dank!
     
  8. Willeswind

    Willeswind Mitglied

    Beiträge:
    4.742
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    875
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Gerne. :)

    Jeden Tag eine gute Tat.

    Dann kann ich ja jetzt endlich schlafen gehen. :muede:
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...