Chefarzt für Operation gesucht: Steinalten iMac G3 liften

  1. Daca

    Daca Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    8
    Auf dem OP-Tisch liegt:
    Kurzatmiger, blau angelaufener iMac G3/350 MHz, 6GB Festplatte,320 MB RAM, Betriebssystem OS 8.6

    Angegebenes OP-Ziel:
    Firmware aktualisieren // Neue Festplatte 20 GB/7200 UPM // Betriebssystem OS X.3 (Panther)

    Fragen des Assistenten an den Chef:
    Chef, in welcher Reihenfolge muss ich vorgehen? Um die Firmware aktualisieren zu können (ist das denn überhaupt nötig?), muss ich den eben erworbenen Patienten erst mal für's Internet konfigurieren? Und wenn ich dann die vorhandene Festplatte gegen eine neue austausche, geht dann nicht die aktualisierte Firmware wieder verloren??
    Ach, am besten, Herr Chefarzt, sie erklären mir mal alles der Reihe nach!

    Hoffnungsschwanger: Daca
     
  2. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    2.655
    Zustimmungen:
    143
  3. Daca

    Daca Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    8
    P.S.
    Habe den Thread versehentlich in der falschen Rubrik plaziert!
    Sollte sich natürlich in iMac/eMac etc. befinden.
    Sorry!
     
  4. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.975
    Zustimmungen:
    2.724
    WOW ich bin noch bei X.4.1 :D
     
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Ist er denn noch bei Bewußtsein?

    Dann: Firmware unter 8.6 oder mit anderem Rechner laden.
    Aktualisieren
    Neue Platte rein
    OSX installieren
     
  6. Daca

    Daca Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    8
    Danke, Andreas, für den Hinweis! Habe alles brav durchgelesen, bin einen Schritt weiter…

    Bleibt aber: Ist eine Aktualisierung der Firmware für den Panther wirklich nötig? Habe da sehr unteschiedliche Stellungnahmen gelesen.

    Grüsse, Daca
     
  7. mrchris96

    mrchris96 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Firmware update ist DEFINITIV nötig, ansonsten stirbt dir die Kiste auf dem OP-Tisch.
    Leider musst du erstmal auf 9.x updaten, um das erforderliche firmware-Update für 10.x einspielen zu können.

    Ist kompliziert, aber wichtig.

    hab ich alles schon hinter mir.

    PS: Festplattenwechsel hat auf die Firmware keinen Einfluß. Die liegt irgendwo anders.
     
  8. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    77
    Ave,

    Muß mich meinen Vorredner anschließen, habe selbst selbigen Patient und er ist bei mir wohlauf.

    Mortiis
     
  9. Daca

    Daca Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    8
    Hallo tau,

    ....schwer zu sagen, er hat einen schwachen Puls von mageren 8.6 und er spricht wirres Zeug. Norddeutsch, vermute ich mal…

    Deine Idee "mit anderem Rechner laden" finde ich toll. Aber wie geht das?
    Wenn ich die entsprechende Firmware auf mein PowerBook lade, entsteht dann nur eine Kopie, die ich anschließend (z.B. via USB-Key) dem iMac injizieren kann?

    Gruss, Daca
     
  10. Daca

    Daca Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    8
    Jetzt ist der OP-Saal ja ganz schön voll, merci!

    Wenn ich, wie von tau vorgeschlagen, operiere, dann könnte ich mir diese Komplikationen sparen und meine Nerven auch. Fragt sich nur, ob das so geht…??
    Ich will unter keinen Umständen mein PowerBook zum Patienten machen!

    Grüsse, Daca
     
Die Seite wird geladen...