Checkt das

Dieses Thema im Forum "Web-Design" wurde erstellt von Studio, 29.12.2004.

  1. Studio

    Studio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
  2. - horizontaler Scrollbalken (ist von der Usability her gesehen mit das schlimmste was man machen kann)
    - zu Grafiklastig (die Mehrheit der Bundesbürger surft noch mit Modem)
    - nicht skalierbar, alles ganz "fix" an feste Positionen "designed".

    + Klarer Aufbau & Navigation
    + kein Geblinke
    + Kein Sound


    Gruss

    Retrax
     
  3. Mir ist das zu dunkel. Das Grau kommt ganz gut.

    Aber warum ist das alles so groß, und warum muss ich da horizontal endlos scrollen? Eine Seite ist re. abgeschnitten.
     
  4. Tobsta

    Tobsta MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Hi studio-antonell:

    Ich persönlich halte nicht viel von horizontalen Scrollbalken auf Websites, des weiteren, hüpft die Typo für die Navigation - ich würde sie auf einer Linie ausrichten.

    Den Banner finde ich in Ordnung. Ich persönlich bin eher ein Fan von zentrierten Homepages, vielleicht wäre das ja mal ne Idee. Die Bildfolgen könnte man mit Sicherheit auch anders unterbringen (evtl. in mehreren Reihen oder ganz und gar ungeordnet - hat auch was) so dass das horizontale scrollen entfällt.
     
  5. Unixx

    Unixx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Für Modem und ISDn User sind die Wartezeiten zu lang.
     
  6. die navi kann ruhig kleiner sein, das kommt mir viel zu groß.
    die horizontale scollbarkeit, ist zwar auergewöhnlich.
    Aber dadurch wirkt die navi abgeschnitten.

    insgesamt bist du, denke ich auf dem richtigen weg. ich würde
    doch noch allgemein über die darstellungsgrößen nachdenken.
     
  7. HAL

    HAL

    Aufbau und Navigation sehr schön, der horizontale Scrollbalken wird zwar
    selten eingesetzt, aber hier ist die Idee sehr schön umgesetzt und auch
    im Rahmen einer vernünftigen Usability vertretbar.

    Weiterhin wird alles flott geladen, hab mal eben aus Spass unser iBook
    per Modem ans Netz gehängt: Alles kein Problem, schnelles Laden und
    flotter Seitenaufbau.

    Es würde zur Unterstreichung der Atmosphäre auch nichts gegen eine
    dezente Hintergrundmusik sprechen, solange man sie jederzeit
    abschalten kann. So etwas lässt sich am besten mit Flash realisieren.

    Einzig die Frames sind heutzutage nicht wirklich das Optimum, was sich auch
    in dem W3C Check negativ auswirkt. Ansonsten wirklich eine feine Seite.

    Hätte ich Dir garnicht zugetraut. ;)
     
  8. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    603
    ich komm nicht an die navi. surfe auf 1024x768 und bei mir ist die navi nicht mehr im fenster zu sehen. is auch kein scrollbalken da. deshalb gleich wieder weggeklickt!
    Grüße Rupp
     
  9. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Scrollen nervt. Bissl dunkel. Ansonsten ok.
     
  10. ...eine dieser 'Naja-Seiten'. Lädt bei mir ollem 56er-Surfer zwar okay/schnell, aber die Seite ist mit dem ersten Blick auch schon wieder langweilig. Die 007-Optik macht wenig Sinn, aus 'Kochen' wird 'Cooking' und die Texte unterbieten sich im schlimmen üblichen Werberjargon der biedersten Art. Bsw: 'Wir kochen nach Absprache, es schmeckt lecker!' - Hmmm, denke ich mir da immer, toll! Ehrlich gesagt: das erwartet der Kunde einfach! Wer sich mit solchen Lorbeeren schmückt, der hat nicht richtig nachgedacht. Ist jetzt nur ein kleiner Aufhänger, musst die Sache auch nicht direkt in Schredder stecken, aber beim nächsten Update noch dran feilen. Auf alle Fälle: gutes Geschäft...