CDs importieren bzw. rippen ohne Itunes

Diskutiere das Thema CDs importieren bzw. rippen ohne Itunes. Hallo ihr, würde gerne ein paar CDs auf den Mac überspielen aber eben nicht mit der Import...

Spongebob

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
603
Hallo ihr,
würde gerne ein paar CDs auf den Mac überspielen aber eben nicht mit der Import Funktion von Itunes sondern so, dass ich dann die einzelnen Tracks in einen Ordner tun kann. Geht das irgendwie?
 

Spongebob

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
603
bömpfmactobi schrieb:
drag and drop …
Könntest du vielleicht noch einen Tick genauer werden? :D

Wenn man nämlich mit Itunes importiert ist nich mit drag&drop aus der bibliothek in irgendeinen Ordner!
 
L

Leachim

… du wolltest doch nicht mit iTunes importieren.

mit drag & drop ziehst du unkomprimierten aif-Dateien auf die Festlatte.
Wenn du die in mp3 umwandeln willst such mal bei Versiontracker.com

michael
 
A

abgemeldeter Benutzer

naja: CD einlegen, doppelklick auf CD und die Tracks in den Ordner deiner Wahl ziehen.
Insofern verstehe ich dein zweites Post nicht, da du im ersten gesagt hattest, du willst nicht mit iTunes importieren …
 

Spongebob

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
603
Naja ich dachte es gibt ein tool das mir die tracks direkt als MP3 auf die Platte schmeißt :D
 

hobie

Mitglied
Mitglied seit
28.02.2003
Beiträge
357
Wieso willst du die tracks denn selbst in irgend welche ordner ziehen, itunes macht das doch schon sehr vorbildlich?
 
L

Leachim

gibt es. zB Audion… versiontracker suche mp3 encoder.

die machen das natürlich auch direkt von der CD.

Nur mal so nebenbei: von mp3 war in deiner Fragestellung nichts zu lesen, nur vom Importieren.

michael
 

Spongebob

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
603
@leachim: stimmt, sorry

@all: das ist noch so ein relikt aus meiner Windows Zeit ;) Ich habe die Alben gerne als Ordner auf der Festplatte und ziehe sie dann bei Bedarf (ohne dass Itunes sie kopiert) in itunes. Das finde ich persönlich besser da ich einen besseren Überblick über meine Musik habe.
 

fimbul

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2003
Beiträge
1.146
Spongebob schrieb:
@all: das ist noch so ein relikt aus meiner Windows Zeit ;) Ich habe die Alben gerne als Ordner auf der Festplatte und ziehe sie dann bei Bedarf (ohne dass Itunes sie kopiert) in itunes. Das finde ich persönlich besser da ich einen besseren Überblick über meine Musik habe.
Da tue ich auch und rippe trotzdem teilweise mit iTunes ;)
 

hobie

Mitglied
Mitglied seit
28.02.2003
Beiträge
357
Spongebob schrieb:
Ich habe die Alben gerne als Ordner auf der Festplatte und ziehe sie dann bei Bedarf (ohne dass Itunes sie kopiert) in itunes. Das finde ich persönlich besser da ich einen besseren Überblick über meine Musik habe.
Aber genau das macht itunes doch! Zumindest bei mir sind alle alben in ordnern sortiert, nach interpret, album name, songs.
 

Spongebob

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
603
@fimbul: also importierst du die CD und ziehst danach die Tracks aus der Bibliothek in einen Ordner deiner Wahl oder? So hab ich es jetzt mal gemacht.
 

elkmail

Mitglied
Mitglied seit
19.01.2005
Beiträge
421
Du musst lediglich in den Einstellungen von iTunes angeben, wohin er die gerippten Songs packen soll und iTunes macht alles ganz automatisch.

Hast du z.B. einen "mp3s" Ordner auf Laufwerk D , gibts du einfach in "Erweitert" als Pfad diesen Ordner an. Wenn du nun eine neue CD rippst, legt iTunes die mp3s unter:

D:mp3:Name der Band:Name des Albums

ab. Einfacher und bequemer gehts nicht. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

faheus

Mitglied
Mitglied seit
12.06.2008
Beiträge
2.260
Gibts inzwischen eine Möglichkeit ?

brauche es am Donnerstag um ein paar CDs zu rippen ohne mein iTunes vollmüllen zu wollen
 

almdudi

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2006
Beiträge
2.090
Was meinst du mit "vollmüllen"? Zwei, drei Mausklicks, und alles ist wieder gelöscht.
Die Sortiermöglichkeit nach "Hinzugefügt" kennst du ja.
 

Man Drake

MacUser Mitglied
Mitglied seit
11.01.2009
Beiträge
677
Meinste im Ernst er gibt Dir nach 4.5 Jahren noch ne Antwort?
 

t3lly

Mitglied
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
3.577
Meinste im Ernst er gibt Dir nach 4.5 Jahren noch ne Antwort?
haha ich brech weg. Ne mal im Ernst. Ordner in iTunes angeben, rippen und dann bei zuletzt hinzugefügt löschen. Wo ist da Problem? Ich halte eine solche Vorgehensweise zwar für schwachsinnig aber egal.
 

almdudi

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2006
Beiträge
2.090
Der letzte Eintrag war von halb zehn heute abend....
Aber ich gestehe, auf den Thread davor habe ich nicht geschaut.

Aber vielleicht hat er ja bisher nie eine Antwort bekommen und sitzt da und wartet.... Zeit ist schließlich relativ.
 

faheus

Mitglied
Mitglied seit
12.06.2008
Beiträge
2.260
Max ist super


danke nochmal :D

sowas habe ich schon lange gesucht

MusicBrainz, FLAC, und Einlesen in einem, SUPER
 
Oben