CDs bei Amazon.UK kaufen - Kopierschutz?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Fabi, 15.05.2004.

  1. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    3
    Ich möchte mir mal wieder ne CD kaufen, und zwar das neue Album von Avril Lavigne.
    Jedoch hatte das erste Album schon einen Kopierschutz (CDS 200) und ich konnte das nicht ohne Aussetzer mit iTunes rippen.

    So, jetzt hab ich mir gedacht, ob ich die CD nicht einfach bei Amzon.co.uk kaufen soll.
    Soweit ich weiss haben die CDs ja da noch keinen Kopierschutz. Aber sicher bin ich mir da auch nicht mehr.
    Weiss das jemand vielleicht ganz genau? Weil ich will da kein Risiko eingehen, da das mit dem Zurücksenden nach UK wahrscheinlich zu auwändig wär...

    Oder kennt jemand einen anderen Shop, wo man 100%ig NICHT-kopiergeschützte CDs kaufen kann?
    Ich werde nämlich ganz sicher KEINE UN-CD mehr kaufen! Auch wenn ich sie rippen könnte. Ich mach das aus Prinzip nicht! :mad:

    Ich hab schon mal bei CD-WOW und bei Play.com angefragt:
    Play.com schreibt, dass sie nicht sagen können welche CDs geschützt sind. Und bei CD-Wow bietet "größtenteils CD´s mit Kopierschutz an". (deren Zentrallager ist übrigens in Hongkong ;))

    Irgendwie kotzt mich das an! Wenns endlich mal den Music Store in Europa gäbe (mit 99c aber), wär mein Problem sofort gelöst! ;)
    Aber das ist wieder ein anderes Thema...
     
  2. Man kann nicht mit 100%iger Sicherheit sagen, wo man CDs immer ohne Kopierschutz kaufen kann. Das ist nämlich von CD zu CD und auch von Plattenlabel zu Plattenlabel völlig unterschiedlich.

    Avril Lavignes 1. Album habe ich als Kanada-Import (amazon.ca) ohne Kopierschutz bekommen. Die Special Edition mit 2 CDs gab es dann bei cd-wow.com ohne Kopierschutz (war eine spezielle Asia Special Edition). Die DVD My World mit Bonus CD von cd-wow hatte auch keinen Kopierschutz.

    Das neue Album habe ich bei cd-wow vorbestellt - hoffentlich kommt es auch ohne Kopierschutz. Ansonsten steht wohl wieder ein USA oder Kanada Import an. Da muss man wohl auf die ersten Berichte über Kopierschutz ja/nein im Netz warten...

    Insbesondere die EU CDs sind weitgehend identisch - also alle mit Kopierschutz. Deshalb bringt ein UK Import nicht mehr so viel. Dumm ist auch, dass cd-wow immer öfter EU Import CDs anbietet und dadurch auch kopiergeschützte CDs ausliefert. Aber wie gesagt... das ist von CD zu CD anders.
     
  3. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    3
     

    Aber musstest du darauf keinen Zoll bezahlen?
    Weil darauf wird man bei Amazon.ca hingewiesen:

    Please also note that your packages may be subject to the customs fees and import duties of the country to which you have your order shipped.

    Oder hat man da in Deutschland einen Freibetrag?
    Hab zwar mal auf der Homepage des Zolls nachgeschaut, aber da hab ich nur gelesen, dass das für "Mitbringsel" (also ausm Urlaub) gilt.

    Aber da ich mit dem Kopierschutz ja eh nicht sicher sein kann, spar ich mir lieber den Aufwand. ;)
    Hätte das mit dem Zoll aber trotzdem noch gern gewusst, falls ich doch mal was kaufen will, was es hier noch nicht gibt...
     
  4. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    3
    Ah, hab schon was gefunden:

    Postsendungen mit Waren, deren Wert nicht höher ist als 22 EUR, sind einfuhrabgabenfrei.

    Zu finden hier!

    (für alle die's interessiert) ;)
     
  5. Ja, der Freibetrag liegt bei 22 Euro (inklusive Versandkosten!).

    Manchmal hat man auch Glück und der Zoll bemerkt es nicht, wenn man doch was Teureres bestellt. :)

    Wenn es doch mal beim Zoll hängenbleibt muss man halt 16 % Einfuhrumsatzsteuer + Zollgebühren (3,5 %?) zahlen.
     
  6. Also von cd-wow.net habe ich das neue Avril Album mit Kopierschutz bekommen. Amazon.ca hat dagegen die CD ohne Kopierschutz geliefert...
     
  7. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    3
    hm, naja nuuun..
    das mit der Avril-CD hat sich schon seit ca. einem Monat erledigt :D
    mittlerweile kaufe ich mir die Musik lieber bei iTunes ;)

    hast du des zweimal bestellt??
     
  8. Hmm, iTunes lohnt sich in dem Fall nicht. Bei amazon.ca habe ich ca. 9 Euro inklusive Versand gezahlt, also weniger als im Music Store. Und eine CD mit Hülle und Booklet/Bildern/Texten habe ich so auch schon...

    Bei cdwow hatte ich bestellt, um die CD möglichst schnell zu bekommen. Bei amazon war der günstigste Versand gewählt - daher hat es etwas länger gedauert, dafür war aber auch der Preis ok.
     
  9. Also in UK könnt ihr euch eigentlich sicher sein, dass ihr keinen Kopierschutz bekommt.
    Warum? Gaaanz einfach:
    Als in UK vor einigen Jahren der Kopierschutz eingeführt wurde haben die Kunden Produkten mit jenem einfach gemieden. Da nichts produziert wird was nicht gekauft wird gibt es in UK grundsätzlich (ausnahmen bestätigen die Regel) keinen Kopierschutz.

    Sowas würde in Deutschland natürlich nicht funktionieren weil wir einfach zu blöd sind um zu kapieren dass
    der Käufer die Macht hat.
    der Kopierschutz schlecht für uns ist.
     
Die Seite wird geladen...