CD Windows kompatibel brennen

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von rml, 07.03.2007.

  1. rml

    rml Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    08.06.2005
    Hallo,
    ich bin grade im Hotel und muss für eine Kollegin etwas auf CD brennen. Dafür hat sie mir einen Rohling gegeben und ich möchte nichts falsch machen, weil ich nur diesen einen Brennversuch habe.

    Wenn ich kein Brennprogramm nutze, sondern nur die OSX interne Variante, muss ich irgendwas beachten, wenn die CD ohne Probleme auf WIN lesbar sein soll ?
     
  2. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.254
    Zustimmungen:
    1.314
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Hi, meines Wissens nach dürfte es keine Probleme geben. Musste auch früher mal ein paar Cds/Dvds von OsX aus brennen für Windows PC, und keiner hatte Probleme danach mit den gebrennten Cds!
     
  3. rml

    rml Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    08.06.2005
    ok - dank dir. dann werd ich das ding jetzt mal braten :)
     
  4. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.254
    Zustimmungen:
    1.314
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    garantieren kann ich aber nix...! ;)
     
  5. rml

    rml Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    08.06.2005
    na, sie wirds erst morgen einlegen können - da wird ja nur mein hals etwas kürzer :o :o :)
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Ich brenne oft aus dem Finder für Windows. Ohne Problem :)

    Eine Besonderheit: Oft sind Dateien dann auf dem PC schreibgeschützt in den Eigenschaften.
     
  7. Hab schon öfters mit den internen Tools CDs für andere mit Windows gebrannt. Gab nie ein Problem damit :)

    @Lynhirr: :rotfl:
     
  8. Big Hornet

    Big Hornet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    21.11.2002
    *schmunzel* Ja nun ist ja halt ein Mac Forum ;)
     
  9. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Ich glaube ich habe den Joke jetzt nicht ganz kapiert :confused:
     
  10. Ähm...
    Eine CD ist IMMER schreibgeschützt, da man, egal unter welchem OS, nicht wirklich drauf schreiben kann.
    wenn ich ein Dokument von einer CD öffne, ändere und versuche abzuspeichern, schlägt es fehl.

    Und Windows hat die Eigenart, diese Eigenart auch beim kopieren beizubehalten.
    Wenn ich also die Schreibgeschützen Sachen von einer CD runterkopiere, bleiben sie auch Schreibgeschützt.

    Was bei OSX wegen einer vollkommen anderen Rechtevergabe nicht der Fall ist.

    :)

    gruß
    Lukas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen