CD Schublade öffnen - aber WIE

Diskutiere das Thema CD Schublade öffnen - aber WIE im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Amigos.

    Bei meinen Bemühungen OS 9 und OS X gemeinsam auf meinem Rechner zu installieren bin ich am Ende der Fahnenstange angekommen.

    Mein Rechner ist ein G4 mit Panther 10.3.2 Originalsoftware (soll noch mit OS 9 bootbar sein) und hat ein DVD-Rom/CD-RW Laufwerk.

    Habe die Installations CD OS 9.2 im Schuber und kein OS auf der Platte installiert.

    Starten mit Taste C funktioniert, aber wenn ich das System installieren will (OS 9.2 von einer iBook Jaguar Originaldiskette) meldet der Rechner: das System KANN AUF DIESEM RECHNER NICHT INSTALLIERT WERDEN.

    OK, wenn ich aber das CD-Fach öffnen will, heisst es: kann nicht, weil System in Gebrauch ist (klar, da ja mit Taste C gestartet und System direkt von CD gelesen).

    Wie kriege ich den CD-Schuber geöffnet ?

    Mein Modell hat die verspiegelte Frontplatte und das gewohnte 'Löchlein' für die Büroklammer ist nirgendwo zu finden.

    Oder muss ich den Hammer bemühen ???
     
  2. jokkel

    jokkel Mitglied

    Beiträge:
    3.792
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Du kannst mit den iBook Disketten oder CDs kein System auf einem Rechner anderen Typs, wie deinen PM G4, installieren.
     
  3. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Moment, ich berichtige.

    Bei besserem Licht betrachtet, ist das Löchlein unter dem Schubfach zu finden. Sorry für die Aufregung.

    Aber was mach ich mit dem Systemproblem ??

    Danke Jokkel für den Hinweis.

    Anderes Forum.

    Saludos
     
  4. Kollar

    Kollar Mitglied

    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.02.2004
    sicher? afaik geht das nur mit den g5s nicht.
     
  5. eintausendstel

    eintausendstel Mitglied

    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    22.11.2001
    @Orangenheinz


    ... war dafür nun wirklich ein neuer thread nötig ?

    wenn du 9 nicht ausserhalb der classicumgebung installieren kannst wird dein rechner wohl nicht mehr unter 9 booten können!
     
  6. v-X

    v-X

    also meine beiden mitgelieferten DVDs hab ich benutzt um panther und os9.2 auf nem iMac G4 zu installieren, und es hat wunderbar funktioniert!
     
  7. yosemite

    yosemite Mitglied

    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.01.2004
    Also... auf einem G4 sollte OS 9 noch nativ laufen...
    evt. HD neu Formatieren?

    Wie schon erwähnt, kann es wirklich an der iBook-Version liegen.
    Evt. gibt es eine Wiedeherstellungs-Img vom OS 9... das könnt man einfach kopieren.


    > wenn du den rechner abwürgst... und beim starten ununterbrochen auf die Auswerftaste drückst, sollte die CD - auch ohne Büroklammer den weg rausfinden.

    PS: bei Slot-In Laufwerke ist die "Nadel"-Taste ganz rechts im Schlitz unsichtbar versteckt...
     
  8. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Besten Dank für eure Beiträge.

    zu eintausendstel:
    OK, war nicht 'unbedingt' nötig der Thread, aber war sehr aufschlussreich, denn andre haben sinnvolles mitgeteilt.
    OK, bin aber auch der Meinung, dass man 'alles' fragen dürfen sollte in so einem Forum, brauchst ja nicht zu antworten oder lesen, falls es dir 'unnötig' vorkommt.
    OK, und vielleicht ist auch irren erlaubt.
    OK, ich bin vielleicht nicht ganz der Fachmann, aber einen Rechner zu kaufen, der dann doch nicht bootbar ist, das dürfte selbst mir nicht passieren (ohne wirklich betrogen zu werden).

    zu den Anderen:
    Natürlich hab ich beim Ausschalten die Auswurftaste gehalten, mehrmals, nix.
    Natürlich hab ich x-mal formatiert, neu installiert, erst das eine probiert, dann das andere, es ist aber verdammt schwer einen wiederholbaren Fehler im System zu finden.
    Z.B. den, dass meine OS 10.3.2 Version auf meinem Rechner das Netzwerk nicht freigibt wenn die Classic Umgebung installiert ist (trotz Server verbinden). Erst mit dem Update auf 10.3.7 geht das wieder wie es sein soll (auch dafür war vor Tagen ein Thread nötig, der sich ziemlich polemisch ausweitete: OS X - doch ein Flop ?).

    Zum Schluss:
    Im Augenblick hab ich auf die OS 9 Installation verzichtet. Es geht auch mit der Classic Umgebung in den beiden Hauptprogrammen InDesign 2 und Photoshop 6, wenn etwas nicht geht, muss ich mich eben an den anderen Rechner bemühen, wenn er frei ist: nichts ist unmöglich).
    Ausserdem hab ich genug zu tun, mich an das neue Arbeiten in X zu gewöhnen. Und irgendwann werde ich ja auf Adobe CS umsteigen und meine anderen Rechner (G3, G4, iMac) und die Mitarbeiter ebenfalls mit dem OS X beglücken.

    Dankeschön nochmals an alle Antwortenden, und Guten Rutsch ins '05.
     
  9. SchaSche

    SchaSche Mitglied

    Beiträge:
    8.761
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beim Starten die Maustaste gedrückt halten, dann sollte sich das Laufwerk öffnen...
     
  10. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Das hatte ich nicht versucht.

    Aber die Büronadel wirkte auch Wunder.

    Saludos
     
  11. eintausendstel

    eintausendstel Mitglied

    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    22.11.2001
    ... ah ja und aufgrund der aussagen die es im alten thread noch nicht gab hast du jetzt dein problem lösen können ?

    RICHTIG ist das man jede noch so dumme frage stellen kann - dazu sind auch dumme fragen da - aber denk auch mal an die anderen die vielleicht ebenfalls eine lösung auf das problem suchen, wie sollen die sich denn noch zurechtfinden ?

    ... das auf jeden fall.

    ... vielleicht ist es so ... vielleicht aber auch nicht ?!
     
  12. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Genau, ich hab nach der 'Büronadel' Taste gefragt und bekam noch andere Meldungen.

    Deshalb hab ich ja meine Geschichte erzählt und nicht nur: wo bitte ist das Löchlein ??

    Ich meine deine spitzfindigen Bemerkungen hättest du dir sparen können. Ich will nicht da weitermachen, wo mich eine verzweifelte Frage mal hingeführt hat. Deshalb der neue Thread und die kurze Erläuterung.

    Auch verstehe ich einige Leute nicht im Forum, die meinen sich als Gesinnungshüter aufspielen zu müssen, was man, wie und wie oft fragen darf. Ich kann soweit nachvollziehen, dass nach einigen Jahren Mac Erfahrung so mache Frage überflüssig erscheint, ob sie es aber ist, bleibt nachzuprüfen.

    Doch ich will mir und allen Beteiligten im Forum den Spass an diesem tollen Gedankenaustausch wegen ein paar missverstandener oder falsch ausgedrückter Fehlerangaben nicht verderben.

    Gemeinsam geht eben vieles besser, ....
    wenn auch manchmal nicht auf Anhieb.

    Und inzwischen bewege ich mich auch in OS X, wenn auch auf noch etwas wackeligen Beinen.

    Chiao, chiao und Guten Rutsch in ein paar Tagen.
     
  13. yew

    yew Mitglied

    Beiträge:
    6.603
    Zustimmungen:
    1.106
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Hi
    auf dem G4 mit verspiegelten Laufwerksklappen (MDD) kannst du definitiv 9.2.2 separat zu OS X installieren.
    HD neu formatieren und nicht vergessen, OS 9 Treiber mit installieren.
    Ob allerdings OS X und OS 9 auf der gleichen Partitionen installiert werden kann, möchte ich bezweifeln, aber nicht unbedingt ausschließen. Am besten 2 Partitionen einrichten.
    Gruß yew
     
  14. Ähm, wenn Du eine Classic-Umgebung hast, dann ist doch schon ein Mac OS 9 installiert. Starte doch einfach davon.

    @ yew
    Man kann sogar ein Mac OS X und mehrere Mac-OS-9-Versionen zusammen auf einer Festplatte installieren.
     
  15. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Hola ._ut

    Im Moment mach ich das so.
    Meine beiden Hauptprogramme InDesign 2 und Pkotoshop 6 laufen auch soweit ich das im Moment beurteilen kann.

    Wollte aber den 'weichen' Ausstieg aus OS 9 versuchen und eine Zeit lang unter 9 booten und arbeiten, mit all den Kleinigkeiten die so auf den verschiedenen Rechnern funktionieren.

    Das hat sooo nicht geklappt.

    Habe deshalb Apple Works 6 auf meinem Rechner installiert und schlage mich halt mit dem Austausch der Texte auf den 9er rum (Claris Works 5).

    Aber die beste Einsicht war wohl ein Beitrag aus dem anderen Thread:
    es gibt kein Zurück. Das ist wohl richtig und will erst verdaut werden.

    Im Augenblick geht's ja auch, ich gewóhne mich an Safari, an Mail (da muss ich noch fummeln), an die Spaltendarstellung und die Dateien Kopier Besonderheiten. Alles geht erst mal nicht so wie gewohnt.

    Und wenns dann doch geht, hab ich zwar doppelt so lange dafür gebraucht, wird aber bald besser werden, hoffe ich.

    Warum ich die OS 9 Installation nicht hinbekommen habe, bleibt ein Rätsel, is aber im Moment nicht mehr so wichtig.

    Hasta luego. Bis'n anderes Mal.
     
  16. Avalon75

    Avalon75 Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.08.2004
    Also, der einzige MDD (verspiegelte Laufwerkstüren :D ) der NICHT unter OS9 bootet ist der mit Firewire 800 Anschluss. Alle anderen können mit OS9 booten.
    Hab selbst so ein Teil, und im Auslieferungszustand war OS9 auf der gleichen Partition wie OS X. Hat mir nicht wirklich gefallen, also hab ich die Festplatte neu partitioniert. Hatte noch irgendwo eine original 9.2.1 CD, allerdings hatte ich da die gleiche Fehlermeldung. Nach etwas suchen bei Apple fand ich dann heraus, dass das bei den MDDs mitgelieferte OS9 eine für den Rechner modifizierte Version ist, und ein separat gekauftes OS 9 damit nicht geht (ausser für den Classic modus).

    Die Lösung ist:
    Die beim MDD migelieferte DVD einlegen.
    command+f drücken, und auf der CD nach versteckten einer versteckten Datei suchen, deren Name mit OS9 beginnt (OS9restore oder so). Müsste eine DMG sein.
    Die darin enthaltenen Dateien in die für OS9 vorgesehene Partition kopieren, und in den Systemeinstellungen das Startlaufwerk umstellen auf OS9.
    Dann den Rechner neu starten, sollte jetzt mit OS9 starten. Da wieder das Startlaufwerk auf OS X setzen, und das wars.

    Um in OS9 statt X zu booten, beim nächsten Neustart die option(alt)-Taste gedrückt halten, und du kannst wählen, mit welchem System du starten willst. Das geht aber NUR wenn OS9 auf einer separaten Partition oder Festplatte sitzt!!
     
  17. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Hey Avalon.

    Das hört sich ja wie die definitive Lösung an. Werde mich mal über die versteckten Dateien hermachen. Mal sehen wie weit ich komme.

    Dangeschööön.
     
  18. @ Orangenheinz
    Jetzt hast Du mir aber immer noch nicht erklärt, warum Du das Mac OS 9 installieren willst, wo doch offensichtlich schon eins auf dem Rechner drauf ist (nämlich jenes, welches Du in der Classic-Umbegung benutzt).

    Du kannst nämlich das selbe Mac OS 9 sowohl in der Classic-Umbegung unter Mac OS X, als auch nativ benutzen, also direkt von starten.
     
  19. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Da ich beim Suchen nach den versteckten Dateien nicht weit gekommen bin (die einzige Datei mit OS 9, die er findet ist das Installationspacket der DVD) wiil ichs mal anders versuchen.

    Werde mal dieses Packet auf die zweite Partition kopieren.
    Mal sehen ob ich von OS 9 booten kann.

    Ist das eine Antwort ._ut ?
     
  20. Das ist zwar eine Antwort, geht aber komplett an der frage vorbei. Die Frage lautete:
    Warum willst Du überhaupt Mac OS 9 installieren?
    Wo doch offensichtlich schon ein Mac OS 9 auf dem Rechner installiert ist. Denn wenn kein Mac OS 9 auf dem Rechnern installiert wäre, könntest Du ja auch Photoshop 6 nicht in der Classic-Umgebung laufen lassen. Und wenn ein Mac OS 9 ínstalliert ist, was ja offensichtlich der Fall ist, dann kannst Du den Rechner auch von diesem starten.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...