CD-Satz für "Tiger" (OS X 10.4) erstellen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von vschellin, 09.11.2005.

  1. vschellin

    vschellin Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich als Mac-Newbie mich langsam in die Materie einarbeite hier 2 hoffentlich einfache Fragen:

    1. Kann man von der DVD in der "Tiger" Packung ohne Mac (z.B. einem Windoof-Rechner), oder ggf. mit Mac einen CD-Satz selber herstellen oder muß ich für den "alten" iMac G4 ohne DVD-Laufwerk die ca. 18,- € für den DC-Satz investieren.

    2. Kann man ein "Standard DVD-Laufwerk" in einen iMac G4 einbauen oder muß es "etwas Apple" sein?

    Es dankt für alle Antworten
    ein Lernender
    und zukünftiger Mac-Fan ....
     
  2. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    Zum ersten Teil der Frage: keine Ahnung, da muss ich passen.
    Ich denke aber eher nicht, da ein eigenes Dateisystem zum Einsatz kommt: nämlich HFS.

    Zum zweiten Teil:
    FreeBSD (ein Unix, die freie Berkeley System Distribution) ist der "Unterbau" für den Mac. Dazu wird ein eigner Kernel programmiert, "Darwin" genannt.
    Es sollten also normale Laufwerke zum Einsatz kommen, wie in anderen Unixen/Linux auch.
    Welche Apple alle freigegeben hat, weiß ich nicht.
    Es sind jedenfalls "gewöhnliche" Laufwerke der üblichen Hersteller verbaut.
    Mein "Superdrive" ist ein DVD-Brenner von Sony.

    Gruß, Gerhard
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen