CD/DVD/BD Laufwerk extern_welches?

Donausurfer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.09.2015
Beiträge
277
Liebe Community.
Ich habe mit der Suche hier in den Foren nichts aktuelles gefunden und deshalb meine Frage.
Welches externes Laufwerk/Brenner könnt ihr mir empfehlen? Mit USB-C.
Habe MBP 2019.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
33.016
Ich habe ein Samsung aus dem Elektronikmarkt meines geringsten Misstrauens. Da kannst du nicht viel falsch machen (außer der Tatsache dass du überhaupt noch mit optischen Medien arbeitest). ;)
 

DeKaWe

Mitglied
Registriert
22.11.2008
Beiträge
185
Hallo!

Ich habe mir einen 4K Blu-ray Brenner von TechPulse gekauft. In der Deluxe Ausführung sind 4 USB Kabel und eine Hülle dabei.
Verbaut ist ein Laufwerk von LG. Passenden Software muss extra erworben werden.

CD/DVD Rippen oder eine Blu-ray abspielen ging. Brennen habe ich bisher noch nicht probiert und ich vermute so wird es auch bleiben.

https://www.techpulse120.de/

Ciao Kai
 

Donausurfer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.09.2015
Beiträge
277
Super. Herzlichen Dank. Ich höre gerne Musik und kauf mir schon noch CDs und spiele sie mit einem guten Player ab. Mir gehts eigentlich nicht ums brennen, sondern darum flott und kompatible meine CD und DVD auf mein MBP zubringen, weil ich sie dann mobil dabei habe. Von der Geschwindigkeit denke ich mir ist halt USB-C die bessere Wahl. Der techpulse ist ja schon ein Flaggschiff sozusagen. Da muss ich mir überlegen, ob ich das so brauche. Fehler wäre das sicher keiner. Auf jeden Fall tu ich mir jetzt leichter und muss nicht alles in die Hand nehmen und alle Datenblätter durchlesen. Ich wünsche ein schönes Wochenende passt auf euch auf.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
33.016
Nein, du brauchst nicht unbedingt USB-C. Das ist nur die Steckerform, und hat nicht unbedingt was mit der Geschwindigkeit zu tun. Diese Laufwerke sind technisch bedingt nicht so schnell, dass sie USB auch nur annähernd ausreizen würden. Bei dieser Anwendung kannst du einfach irgendeines nehmen.
 

noodyn

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2008
Beiträge
13.101
. Von der Geschwindigkeit denke ich mir ist halt USB-C die bessere Wahl.
USB-C ist der Stecker. z.B. USB2 oder USB3 hätten was mit der Geschwindigkeit zu tun. Die Geschwindigkeit hängt jedoch vom Laufwerk ab, wie schnell die Disc gelesen werden kann, da reicht selbst USB2. Um Geschwindigkeit brauchst du dir keine Gedanken machen, da wird nix schneller oder langsamer
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.062
LG Brenner sind nach meiner erfahrung auch relativ gut.

Der Flaschenhals sind die Scheiben selbst, USB Standard ist also egal.
 
Zuletzt bearbeitet:

carsten_h

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2004
Beiträge
2.915
Ich benutze hier schon seit einigen Jahren einen "BD-RE BE16NU50" von LG und der läuft und läuft und läuft.
Es ist ein Blu-Ray Brenner mit USB 3 Anschluß, der einfach funktioniert.

Von den ganzen Notebook Laufwerken würde ich Abstand nehmen, weil die früher oder später Mechanik-Probleme haben, vor allem die Slot-In Laufwerke.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.062
Wow, der LG ist einer der teuersten Brenner die ich je gesehen habe... der liegt zwischen 175 und 399 Euro...
Das ist teurer als mein allererstes CD Rom Laufwerk - das hatte nur Single speed war noch manuell mit einer klappe nach oben und kam mit einer dedizierten isa-karte.

Da müssen ja 20 Günstige ausfallen, bis sich das gerät lohnt...

https://geizhals.de/?cat=dvdramext&sort=p#productlist


edit: ich habe mein erstes Laufwerk gerade gefunden: https://www.ebay.de/itm/184528247892
 
Zuletzt bearbeitet:

Lindenbuch

Mitglied
Registriert
13.06.2014
Beiträge
199
Hi, ich habe hier ein "uralt, ca. 2009" LG-Slim Laufwerk (CD bis DVD) via USB am iMac 2020, Big Sur, hängen. Liest und schreibt Musik und Daten tadellos! Möglicherweise eine Ausnahme? Wenn nicht, kannst Du getrost eine "alte Gurke" für lau bei Ebay schießen und ausprobieren ;)
Meine Vorgehensweise: Datei aufrufen> Ablage> Datei brennen> Geschwindigkeit wählen> und ab gehts!
 
Zuletzt bearbeitet:

carsten_h

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2004
Beiträge
2.915
der liegt zwischen 175 und 399 Euro...

Das habe ich unter Garantie nicht dafür ausgegeben. Ich ahne aber warum er so teuer geworden ist. Es ist nämlich wohl einer der letzten, die UHD Blu-Ray auslesen können. Bei neueren ist das in der Firmware abgeschaltet.
 

Hamburg75

Mitglied
Registriert
30.11.2005
Beiträge
115
Moin,
Mein MacBook Pro hat nur noch USB-C Anschlüsse. Mittels Adapter möchte ich das Apple Superdrive anschließen, bekomme aber vom Rechner gesagt, dass es mehr Strom braucht. Habt Ihr bessere Erfahrungen machen können?
Gruß, Frank
 

Hamburg75

Mitglied
Registriert
30.11.2005
Beiträge
115
Super, da wir diesen Brenner nur sporadisch brauchen, bekommen wir jetzt für 17,99 € ein Ramsch-Teil von Amazon. Danke!
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
33.016
Das wird jedenfalls nicht zu rumzicken wie das von Apple und ist universell verwendbar.
 
Oben