1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Catalina und NTFS

Diskutiere das Thema Catalina und NTFS im Forum Mac OS X & macOS.

  1. Tommy66

    Tommy66 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    20.03.2015
    Hallo zusammen, ich möchte meinen IMac neu aufsetzen und habe mir zu Sicherungszwecken eine 4TB externe Festplatte gekauft, die in NTFS formatiert ist. Kann Catalina ohne zusätzliche Treiber und Apps nach der Neuinstallation die Platte lesen? Und.. auch beschreiben? Oder wäre es ratsam die Platte anderweitig zu formatieren. Das Ganze sollte aber auch kompatibel zu meinem Smart TV und einem Win-Rechner sein.

    Danke schon mal vorab
    Tommy
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.308
    Zustimmungen:
    6.399
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    lesen ja, schreiben nein.
    schreiben kostet dich geld in form eines extra treibers.

    kann dein smartTV exFAT (nicht mit FAT32 verwechseln)?
    dann wäre das die bessere wahl.
     
  3. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    6.590
    Mitglied seit:
    07.01.2013
  4. Tommy66

    Tommy66 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    20.03.2015
    Danke Euch für die schnelle Antwort. Ich habe es gerade mal ausprobiert aber ExFat kann der Fernseher leider nicht aber werde ich bei NTFS bleiben. Wenn Catalina die Sicherung nach der Neuinstallation lesen kann, reicht mir das ja erstmal. Ich würde mir dann Paragon kaufen und hab Ruhe.
    Seltsam warum NTFS von Haus aus nicht zu beschreiben ist, wir leben ja nicht hinterm Mond...
     
  5. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.629
    Zustimmungen:
    4.263
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Seltsam, dass der Fernseher kein exFAT kann, wir leben doch nicht hinterm Mond...
     
  6. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.308
    Zustimmungen:
    6.399
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wird wohl einfach lizenzen kosten, die apple dann nicht zahlen will.
    paragon kostet jetzt auch nicht welt mit 19,99€ oder so.
    meistens gehen die versionen auch mit neueren OS X versionen, ohne das man paragon dann auch noch kostenpflichtig updaten muss.
     
  7. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    10.058
    Zustimmungen:
    3.118
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Seltsam, daß Windowsrechner HFS+ und APFS nicht mal lesen können ohne Zusatzsoftware.
    Leben die hinter dem Mond?
    NTFS ist ein proprietäres M$-Format, das nach meinem Wissen nirgends dokumentiert ist.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...