CANOSCAN LIDE 500F Kalibrierung???

  1. kareszma

    kareszma Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich steh auf dem Schlauch.
    Ich hab einen Mac G4. OSX 10.2.8.
    Hab die Software von der CD installiert, USB direkt am Rechner angeschlossen, einen Briefbogen eingelegt und einen PDF - Scan gestartet.
    Er erzählt was von "Kalibrierung... 1-2 Minuten.."
    Dann kommt die Meldung:
    Kalibrierung nicht möglich. Nehmen Sie den Film heraus :confused: und platzieren sie den Film-Adapter auf Bild 1 ?
    ICH WILL DOCH GAR KEINEN FILM SCANNEN!!!
    Wiederholung der Prozedur über das Programm PhotoStudio ergibt immer das gleiche Ergebnis.
    Na guuut... wenn er denn unbedingt einen Film will..
    Hab ich den Rahmen eingelegt und einen Filmstreifen platziert. Dann den Film-Adapter auf das Bild 1. Stecker vom Adapter angeschlossen.
    Dann gleiche Meldung s.o.
    Also Film rausgenommen, Film-Adapter auf Bild 1.
    Aber: das Ergebnis ... na ihr wisst schon.

    Im Benutzerhandbuch steht bei Kalibrierung nur, was es ist. Das weiss ich auch so!
    In den Fehlermeldungen taucht diese nicht auf.
    Was mach ich denn bloss falsch? - :heul:
     
    kareszma, 28.01.2007
    #1
  2. danielbirte

    danielbirte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    gleiches problem!

    Habe das gleiche Problem!
    Canon service-online sagt hardware defekt! Würde es auch gern reserten oder reparieren. hat keiner ne Ahnung?
    help!!!
     
    danielbirte, 04.02.2007
    #2
  3. Sebbe

    Sebbe MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute,

    kalibriert der scanner nicht auf die weiße fläche auf dem abdeckfenster? ist zumindest bei den kleineren canon scanner so, vielleicht ist da was mit der übersetzung schief gelaufen...

    lg sebbe
     
    Sebbe, 04.02.2007
    #3
  4. danielbirte

    danielbirte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    kalibrierung

    Das kann schon sein, aber er ruckelt nur ein wenig herum (1-2-cm) und dann kommt die Fehlermeldung. was kann man tun?
     
    danielbirte, 04.02.2007
    #4
  5. kareszma

    kareszma Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ich werd das Ding jetzt zurückschicken. Das wird wohl wirklich ein Hardwareproblem sein. Die sollen mir ein funktionierendes Gerät schicken. Hoffe das das klappt.
     
    kareszma, 04.02.2007
    #5
  6. danielbirte

    danielbirte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kann man den kein reset oder Selbsttest durchführen?
     
    danielbirte, 04.02.2007
    #6
  7. kareszma

    kareszma Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    In dem ScanGear gibt es einen Test.
    Der sagt "Gerätefehler"
     
    kareszma, 05.02.2007
    #7
  8. danielbirte

    danielbirte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde mal bei canon -rep-stützpunkt nachfragen, was es kostet. die ganze electronic ist auf einer winzigen platine!
     
    danielbirte, 05.02.2007
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - CANOSCAN LIDE 500F
  1. Tobich
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    267
    Tobich
    08.07.2016
  2. jensilein
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    838
    jensilein
    10.09.2015
  3. arndt
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    395
    arndt
    02.04.2012
  4. jomip
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    12.356
    leftlaner
    12.01.2014