Benutzerdefinierte Suche

Canon i6500 & Max OsX

  1. Jim-Elias

    Jim-Elias Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Und ... falls noch irgendjedem von Euch versucht, einen Canon i6500 mit einem von Canon angebotenen Treiber für das Mac OS X zum laufen zu kriegen ... es geht nicht.

    Die Treiber scheinen mit dem System zu kollidieren. Falls ich Erfolgsnachrichten von Canon bekomme, teile ich sie Euch mit.

    Anna
     
    Jim-Elias, 17.02.2004
  2. stuart

    stuartMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Ähm mal so blöd dahergefragt: Meinst du wirklich den i6500 oder den i560? Letzterer geht bei mir reibungslos... :confused:
     
    stuart, 17.02.2004
  3. Jim-Elias

    Jim-Elias Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Schade sonst hättest Du mir vielleicht helfen können. Bei mir macht nur der i6500 Probleme.
    Arbeitest Du auch mit Panther? Und kannst aus Freehand drucken?

    Anna
     
    Jim-Elias, 18.02.2004
  4. stuart

    stuartMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Naja, ich hab zwar Panther, nur kein Freehand. Aber ein ähnlich widerspänstiges Programm, da behelfe ich mir über PDF-Export und drucke über die Vorschau. Sorry, mehr kann ich dir nicht anbieten... :(
     
    stuart, 18.02.2004
  5. Jim-Elias

    Jim-Elias Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das habe ich noch nicht versucht. Aber es darf ja eigentlich nicht sein, daß Freehand beim Versuch zu Drucken jedesmal abstürzt und beim Versuch aus Photoshop zu drucken erwischt es dann den ganzen Rechner.

    Gruß Anna
     
    Jim-Elias, 18.02.2004
  6. macmadl

    macmadlMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anna,

    bei mir funktioniert der canon i6500 ohne Probleme mit OS 10.3.
    habe zwar kein freehand, aber Photoshop.
    Ich kann mich nicht erinnern einen Treiber von canon installiert zu haben, da mein iMac den Drucker direkt erkannt hat.

    Gruß,

    macmadl
     
    macmadl, 18.02.2004
  7. MacSauerland

    MacSauerlandMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    i6500 unter OS X

    Hallo Anna,

    folgendes ist bei self-service-canon-europe zu finden:

    Zitat Anfang:

    Kann ich meinen Canon Tintenstrahldrucker unter Macintosh OS X 10.3 installieren?


    Lösung
    Canon entwickelt derzeit Treiber für Macintosh OS X 10.3. Erkundigen Sie sich regelmäßig beim Support-Center nach Aktualisierungen.

    Unter MAC OS X 10.3 sind bereits Treiber vorinstalliert.

    Unter Mac OS X 10.3 sind bereits Mac OS X-Druckertreiber für die folgenden Modelle vorinstalliert:

    BJC-2100, BJC-8200, BJC-85, i320, i450, i470D, i550, i6100, i6500, i70, i850, i9100, i950, S100, S200, S300, S330, S400, S450, S4500, S500, S520, S530D, S600, S630, S6300, S750, S800, S820, S820D, S830D, S900, S9000

    Hinweis: Einschränkung bei vorinstallierten Treibern

    Mit den unter MAC OS X 10.3 vorinstallierten Treibern kann nur von serienmäßiger Anwendungssoftware aus gedruckt werden.

    Easy-Photoprint, Easy-Photoprint Plus und PhotoViewer können erst verwendet werden, nachdem ein entsprechender Treiber installiert wurde (dies ist ebenso der Fall bei Minitreibern unter Windows-Betriebssystemen). Die Ursache hierfür besteht darin, dass im Apple Macintosh-Betriebssystem einige der zum Ausführen von Easy-Photoprint, Easy-Photoprint Plus und PhotoViewer erforderlichen Treiberkomponenten nicht enthalten sind. Um Easy-Photoprint, Easy-Photoprint Plus und PhotoViewer verwenden zu können, muss der Benutzer die neuesten auf der Canon-Website des jeweiligen Landes verfügbaren Treiber installieren.
    - Zitat Ende.

    Auf den Downloadseiten findest du dann noch den letzten Treiber für den i6500, Version 2.32 vom 3.12.2003.

    Gruß
    Jochen
     
    MacSauerland, 18.02.2004
  8. Jim-Elias

    Jim-Elias Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jochen, Danke, aber auch mit diesem Treiber hatten wir es schon probiert und es läuft bei uns wirklich nicht. An zwei Rechnern wurde es getestet, bevor wir uns an den Canon Support gewendet haben. Nun warten wir noch auf Rückmeldung.

    Anna
     
    Jim-Elias, 19.02.2004
  9. Jim-Elias

    Jim-Elias Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
     

    Jo, vielleicht sollte ich einfach gar keinen Treiber installieren. Kann ja möglich sein, daß der Vorinstallierte und mein installierter Treiber durcheinander kommen? ... und gar nichts mehr "Treiben"

    Gruß Anna
     
    Jim-Elias, 19.02.2004
  10. LordVader

    LordVaderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    0
    Re: i6500 unter OS X

     

    Ich hab einige Druckertreiber gelöscht, kann ich die bequem von der OS X 10.3 Installations CD wieder aufspielen (und zwar nur diese für Canon Drucker)? Hab nämlich auch das Problem, dass zwar das Kontrollfeld Drucken&Faxen den Drucker (Canon i350) erkennt doch mit dem vermerkt "Keine Treiber installiert" obwohl das der Fall ist!!!
     
    LordVader, 26.02.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Canon i6500 Max
  1. GustavoF
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    92
    FraFoeAc
    04.07.2017
  2. K2vp
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    161
  3. Macbambi
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    642
    Fritzfoto
    13.05.2017
  4. gaggenau
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.293
    gaggenau
    25.02.2011
  5. happyharry
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    497