Call of Duty 4:Modern Warfare auf dem neuen MacBookPro 13"

bioMac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2007
Beiträge
324
Hallo zusammen,

mein altes MacBook (late 2007, weiß) ist in die Tage gekommen und das neue MBP update ist ja schon ganz gut, so dass jetzt wohl eine gute Zeit zum wechseln wäre.

Ich möchte prinzipiell (Gründe sind Preis, Größe/Mobilität) beim 13" bleiben, d.h. das "bessere" 2,7 GHz-Modell käme in Frage.

Genutzt wird der Rechner primär für die Arbeit (i.e. Internet, pdf lesen, office etc), allerdings würde ich gerne ab und an mal wieder ein Spiel spielen. Bin kein Hardcore-Gamer (habe seit Jahren kein Computerspiel angefasst) und würde gerne auf Empfehlung eines Freundes mal Call of Duty 4 spielen. Laut Daten im Internet würde die Intel HD 3000 für "Medium" Grafikeinstellungen ausreichen (i.e. >25 fps), allerdings ist die Frage, ob das auch für die Intel HD 3000 im Mac gilt oder nur für Windows.

Meint ihr, das Spiel wäre auf dem Rechner spielbar? Hat es jemand vielleicht sogar ausprobiert?

Wie gesagt, einen Anspruch super neue HighEnd-Spiele zu spielen, habe ich nicht. Aber so ein älteres wäre schonmal wieder nett...

Grüße,
bioMac
 

Madcat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
16.267
Laut Daten im Internet würde die Intel HD 3000 für "Medium" Grafikeinstellungen ausreichen (i.e. >25 fps), allerdings ist die Frage, ob das auch für die Intel HD 3000 im Mac gilt oder nur für Windows.

Meint ihr, das Spiel wäre auf dem Rechner spielbar? Hat es jemand vielleicht sogar ausprobiert?
Auf meinem ist es spielbar und das aktuelle MBP 13" dürfte geschätzt drei mal schneller sein ;)
 

bioMac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2007
Beiträge
324
Danke für die Info. Klar, die Rechnenleistung hat jetzt echt einen Boost bekommen. Nur die Grafikkarte ist halt wohl ein wenig das Problem...
 

kenny2332

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2010
Beiträge
482
Laut MacLife ist die GraKa vom 2011 ca 5% schlechter als die aus dem 2010 ;) Ich habe das 2010 und dann es super flüssig spielen :D
 

Madcat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
16.267
Und laut Notebookcheck kommts auf den Benchmark an, den man macht, wer von beiden schneller ist. However, beide Grafiklösungen spielen auf Augenhöhe.
 

bioMac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2007
Beiträge
324
Ok, insofern wird's laufen, richtig?

Mal schauen, dann geht es vielleicht nachher noch in den AppleStore.. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Modern Warfare 2 ist auf meinem alten Book (Signatur, da noch mit 4 GB Ram) (allerdings unter Windows via Bootcamp) top gelaufen.
 

mgm86

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.09.2009
Beiträge
1.650
Also ich würde sagen es ist absolut kein Problem. Ich wette auch das Black Ops (der aktuellste Teil) gut laufen wird.

Hab grad mal geguckt... ich habe noch den Geforce 9400m Grafikchip und selbst damit lief die Demo spielbar in niedrigen Details. Sah dann zwar schrecklich aus aber man konnte es spielen. Die Intel HD 3000 ist laut Notebookcheck etwas mehr als als doppelt so schnell als meine.

Also solltest du dir keine Sorgen machen müssen...

Auch die Radeon HD 6490M aus dem kleinsten 15" ist zB im 3D Mark 06 "nur" 20% schneller. Nicht wirklich die Welt... anders siehts bei der Radeon HD 6750M aus. Die ist dann mehr als doppelt so schnell als die Intel HD 3000.

mfg
 
Oben