1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fachbücher C++

Dieses Thema im Forum "MacUser TechBar" wurde erstellt von Thomas Crown, 06.04.2005.

  1. Thomas Crown

    Thomas Crown Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Wer kennt gute Bücher zum Thema "C++"?

    Gruß
     
  2. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    92
    Falls du kein Anfäger in Sachen Programmierung bist, dann ist "Stroustrup: The C++ Programming Language" die definitive Referenz.
     
  3. BUC

    BUC MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    Gute Frage, würd' mich auch interessieren. Und setz gleich eine weitere hinzu: Welche Compiler gibt es, welcher ist empfehlenswert?

    Ciao BUC
     
  4. JAGass

    JAGass MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht der stinknormale GCC?
     
  5. grind

    grind MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    Ach Compiler gibts doch wie Sand am Meer: gcc, Borland ich glaub IBM bietet auch noch einen an. Und Microsoft stellt da auch so einiges her. Welcher nun empfehlungswert ist weiß ich nicht.

    Ich empfehle GCC, denn der ist umsonst und funktioniert und den gibts für Mac!

    Von den Büchern hab ich keine Ahnung, aber hier ist ein Link mit einem Buch:

    http://www.ling.uni-potsdam.de/~tom/cpp2004/

    viel Spaß beim Programmieren

    das alkoholische Grind :D
     
  6. BUC

    BUC MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    ...vielen Dank, das bringt mich erstmal weiter :)
     
  7. MattMacs

    MattMacs MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    18
    eher kostenlos, denn umsonst ;)

    ein weiterer Link:
    Thinking in C++ Volume 1 und 2 von Bruce Eckel
    http://www.planetpdf.com/developer/article.asp?ContentID=6634

    greetz,
    MattMacs
     
  8. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    8
    Hi thomas

    ...und wenn Du die alle durchhast:

    David Vandevoorde, Nicolai M. Josuttis:
    "C++ Templates: The Complete Guide"
    Addison-Wesley Professional

    Gruß,

    Kay
     
  9. gester

    gester MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    4
    @thomas
    ich habe hier folgende bücher liegend, die ich nicht mehr brauche:
    1. c++ einführung und leitfaden - stanley b. lippman (addison-wesley, 1996, 622 seiten, hard cover, wie neu)
    2. algorithmen in c++ - robert sedgewick (addison-wesley, 1999, 742 seiten, hard cover, wie neu)
    3. objektorientiertes programmieren in c++. von der klasse zur klassenbibliothek - nicolai josuttis (addison-wesley, 1997, 553 seiten, hard cover, wie neu)
    4. c/c++ workshop. übungen, lösungen, tips - andré willms (addison-wesley, 1998, 309 seiten, tb, wie neu)
    5. programmieren in c++. workshop und referenz - wolfgang h.-d. kierdorf (addison-wesley/econ, 1996, 192 seiten, tb, viele meiner notizen drinnen und eine cd mit symantec c++-compiler müsste irgendwo auch sein, wenn ich sie nur finden kann)
    6. borland c++-builder 3. unleashed - charles calvert (in englisch, sams/borland press, 1998, 1182 seiten, tb, gebrauchsspuren, die cd ist auch irgendwo verstaut, gilt aber dasselbe wie für 5.)

    wennn du was davon brauchen kannst, schick mir ein pm.

    zu den compilers -> vorsicht mit microsoft compiler, die visual classes sind ein echtes 'pain in the ass'.
    rob
     
  10. wuschelz

    wuschelz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    ein sehr gutes buch ist C++ lernen und professionell anwenden, m. CD-ROM

    die jeweiligen themen sind sehr gut strukturiert. mit übungsaufgaben am ende des kapitels kannst du schauen, ob du es verstanden hast.

    in wie weit es aber mit apple geht weiss ich nicht. ich programmiere unter msvc windows, da ich mit xcode nicht zurechtkomme.....