Fachbücher Buch über Reinzeichnung?

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von delanta75, 08.10.2005.

  1. delanta75

    delanta75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2005
    Hallo Forumsteilnehmer!

    Kann mir jemand einen Tipp geben ob und wo es ein (Lehr)- Buch zur
    Reinzeichnungserstellung gibt? Bei Amazon ist etwas von 1981 und im
    Antiquariat von 1976 zu erwerben.
    Es müsste doch irgendein Nachschlagewerk geben?! Da ich als "frischer"
    Freelancer immer häufiger die Reinzeichnung mit anbieten soll würde
    ich meine Kenntnisse gerne vertiefen…

    Vielen Dank und Gruß aus Hamburg!

    PS: Hab die Frage auch ins Buch Tipp-Forum gestellt…
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2005
  2. clemensk

    clemensk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    22.06.2005
    hallo!
    ich (student und auch aus hamburg :)) hab sowas mal als nebenjob hier gemacht. und zwar war das nivea kram (ich sag jetzt nicht wo) und das war alles relativ unspektakulär. reinzeichnung ist n master machen und text einsetzen. und das der master halt in den maßen stimmt. also ich denke du müsstest eher nach nem buch suchen wo drin steht wie daten für den druck aussehen müssen. (minimale textgröße bei blechdruck usw) hmm ansonsten -na bildkontrolle usw.. aber ich glaube nicht das es dafür für die heutige technik großartig geeignetes material gibt.
     
  3. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.12.2002
    Es gibt da so ein Buch mit dem Titel "DTP druckreif" von Daniel Graefen. Ob das aber wirklich als Anleitung zur Reinzeichnung geeignet ist, müsstest Du selbst checken. Bei Amazon kannste es ja auch wieder zurückschicken, wenn's nicht gefällt. ;)

    Eine Anleitung zu liefern ist gar nicht so einfach, weil es ja auch darauf ankommt, welche Ansprüche der Kunde an die Reinzeichnung stellt. Für den einen reicht es, wenn ein Dokument fehlerfrei belichtet wird (Linienstärken, Gesamtfarbauftrag ...) und andere möchten optimale Bilder, eindeutig definierte Stilvorlagen, strenge Ausrichtung am Gestaltungsraster usw. Das muss vorher besprochen werden, denn zu viel und zu wenig Reinzeichnung ist beides nicht so doll.

    bunny
     
  4. ozzy_munich

    ozzy_munich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Am besten lernt man es doch in der praxis... ?

    grüsse
    oZZy
     
  5. delanta75

    delanta75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2005
    Vielen Dank!

    Danke aro74 für deinen Buchtipp!

    Natürlich lernt man am besten durch Praixerfahrung. Ich möchte
    aber nicht dem Marketingmanager eines großen Schwedischen
    Konzerns gegenübersitzen und im kleinlaut erklären müssen,
    dass ich gerade meine RZ-Fähigkeiten in der Praxis verbesser und
    deswegen seine Folder etwas merkwürdig aussehen…



    Gruss
     
  6. clemensk

    clemensk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    22.06.2005
    dann lass doch andere rübergehen.. die sagen was man ändern könnte
     
  7. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2004
    also auch ein gutes buch ist
    "well done, bitte!"

    hab ich einem praktikanten zum burzeltag geschenkt, ob er es gelesen hat weis ich nicht! ;D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen