Benutzerdefinierte Suche

BT-Maus/-Tastatur braucht ewig um Verbindung herzustellen

  1. cthil

    cthil Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit dem Update auf Tiger braucht meine BT-Maus (Logi MX900) und auch die BT-Tastatur von Apple ewigkeiten um die Verbindung zum Powerbook aufzubauen.

    Vor dem Update haben zwei, drei Klicks ins "Leere" gereicht, mittlerweile muß ich bestimmt 1/2min rumklicken bis die Maus erkannt wird.

    Geht es noch mehr Usern so? Oder hab ich 'was verkonfiguriert?

    Grüße
    chris
     
    cthil, 04.05.2005
  2. Galdo

    GaldoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem du mich schon so nett :D aufgefordert hast, gehts mir (MX900) genauso - auch die Apple BT Tastatur scheint ein "wenig" :p länger zu brauchen als unter Panther...

    Hoffe auf Updates, die obiges beheben...

    GALDO
     
    Galdo, 04.05.2005
  3. anfo

    anfoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Bilde mir ein, dass es auch schon von X.3.8 auf X.3.9 begonnen hat, länger zu dauern kopfkratz
     
    anfo, 06.05.2005
  4. Lumimac

    LumimacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    3
    Bei mir mit MX 900 keine Probleme, ein Klick und die Verbindung steht 2 Sekunden später. Unter Panther gefühlt unwesentlich schneller
     
    Lumimac, 06.05.2005
  5. compifrank

    compifrankMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Also ich habe die Probleme auch, allerdings habe ich so einen Fremd-BT-Dongle, kein Apple-BT. Bisher habe ich gedacht es liegt daran. Etwas besser ist es geworden, nachdem ich die Geräte aus dem Bluetooth-Programm entfernt und neu angemeldet hatte.
     
    compifrank, 06.05.2005
  6. stessi

    stessi

    keine Probleme mit dem Apple BT-Keyboard

    Hier gibts keine Probleme oder merkliche Verzögerungen mit dem BT-Keyboard von Apple. Hab ein Powerbook 12" 1,5GHz und Mac OS X.4 (Tiger).
    Wenn ichs PB aufklappe dann ist bei mir stets Safari offen und bereit meine URL die ich sogleich ohne vorheriges "Wachtippen" der Tastatur oder ähnliches, zu empfangen.

    Liegt ganz bestimmt an Bluetooth 2.0, das ist ja 3 mal so schnell ;)

    lg,
    stessi
     
    stessi, 06.05.2005
  7. VicDorn

    VicDornMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    *schieb*

    Ich habe das Problem auch: Apple BT Tastatur und Logitech MX 900 Maus am Powerbook 15" (nicht mit BT 2.0) - wenn ich das Book aufklappe, braucht es so lange, die Tastatur zu erkennen, dass das Book wieder einschläft, bevor ich das Passwort eingeben kann - unter Panther gab es nur ein paar Sekunden Verzögerung, dann war die Tastatur gleich "da". Batteriestatus ist 2 Balken von 5, also sollte es eigentlich noch nicht kritisch sein.

    Als Workaround tippe ich jetzt das Passwort immer direkt auf der Tastatur des Books ein, was aber etwas unkomfortabel ist, da das Book auf einem iCurve steht.

    Stefan
     
    VicDorn, 23.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Maus Tastatur braucht
  1. ShnikShnak
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    270
    ShnikShnak
    21.07.2016
  2. Sprite12
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    199
    Sprite12
    14.12.2015
  3. algernong
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    206
    algernong
    10.09.2015
  4. parabold
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.430
    parabold
    24.09.2012
  5. Blackbenji
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    364
    Blackbenji
    26.07.2012