"Brummender" Mac mini dual core

  1. LLarss

    LLarss Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. Habe seit 4 Tagen den Mac mini dual core und bin auch super zufrieden damit. In den ersten Tagen war ich besonders von der Arbeitslautstärke angetan. Da ich vorher einen aufgerüsteten G4 Quicksilver gehabt habe, war ich gerade zu aus dem Häusschen. In den letzten Tagen fällt mir jedoch so ein "unterschwelliges" hörbares Brummen auf. Ist das bei euch auch so und ich bilde mir die gestiegende Laustärke nur subjektiv ein oder habe ich vielleicht einen defekten Mac mini erwischt?

    Danke schon mal im Voraus.
     
    LLarss, 18.03.2006
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    rotfl scheinbar machen ALLE Intel-Macs irgendwelche Geräusche
     
    BalkonSurfer, 18.03.2006
  3. Ischi

    IschiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    28
    Kann es vllt sein das er dierkt auf einem Harten Schreibtisch steht und sich das brummen einfach überträgt und somit lauter wird? Passiert beim IMac ab und an, je nach Schreibtisch, ist nix schlimmes und lässt sich leicht durch ein kleines Stück Karton beheben. :) Hatte das bei meiner Externe Platte und hab mich auch erst gewundert warum die so wahnsinig laut ist :) … 4 kleine Gummifüsse haben geholfen
    Viel Spass noch mit dem Mini
     
    Ischi, 18.03.2006
  4. LLarss

    LLarss Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp! Habe das gleich mal ausprobiert, jedoch keine wirkliche Besserung bemerkt. Vielleicht bilde ich mir das ja auch nur ein und das ist ganz normal. Aber dieses unterschwellige "Brummen" stört schon irgendwie. Ist zwar "nörgeln" auf hohen Niveau wenn ich da an meinen alten G4 denke, aber man ist halt verwöhnt! :)
     
    LLarss, 18.03.2006
  5. Ischi

    IschiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    28
    Ja klar würde mich auch nerven. Deswegen hab ich es ja bei meiner Platte auch so behoben. Wenn das so schon was geholfen hat dann hohl dir doch mal in nem Baumarkt oä so Filz oder Gummi unterlegteile. (wie auch immer man die nennen soll ;) ) die legst du unter den Mini und Ruhe ist. Die 2-3 € musst du dann zwar noch ausgeben aber ich nehm mal an das reisst es nach dem kauf des Mini auch nicht mehr … *g*. Ist halt einfach immer so wenn was vibrieendes auf einer harten unterlage steht die in Schwingungen geraten kann, kann man nix machen.
    Bedenke einfach immer kleine Kinder schreien auch wenn man sie auf so en harten kalten Tisch legt :) … da kannst du es dem armen Mini doch nicht verdenken wenn er ein bisschen brummt *LOL* (ach ja ich hab schon ne ganz besondere Beziehung zu Macs merk ich grad)
    MFG
     
    Ischi, 18.03.2006
  6. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Ich würde sogar noch weiter gehen und behaupten:
    Scheinbar machen ALLE Macs irgendwelche Geräusche.

    Oder kennst du irgendeinen Mac, der keine Geräusche macht? ;)
     
    performa, 18.03.2006
  7. joestoeb

    joestoebMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2003
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    73
    Ein Tipp von mir, ich hatte das auch vor kurzem bemerkt, halt dein Ohr mal an das externe Netzteil, das brummt nämlich, sollte ein Netzteil eigentlich ja nicht, aber macht es, mit Netzteilen, hat Appel scheinbar so seine Probleme.
     
    joestoeb, 18.03.2006
  8. aerric

    aerricMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    50
    Hmm..

    Ich habe meinen Mini seit ca. 4 Wochen und nun tritt dieses Brummen seit gestern auch bei mir auf.
    Es hört sich an wie eine Festplatte, bzw. ein defektes Lager von einem Lüfter. Nicht wirklich störend aber dennoch konstant wahrnehmbar.. also doch schon nervend..

    Hat jemand eine Idee wie cih dagegen vorgehen kann? Will den Mini nicht einschicken, das dauert nur wieder so ewig..
     
    aerric, 09.05.2006
  9. Kalle Grabowski

    Kalle GrabowskiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Also mein Mini macht auch Geräusche, aber ob das das besagte Brummen ist??

    Fakt ist aber. daß leider jeder Rechner mit ner herkömmlichen HDD Geräusche macht. Der Mini ist auch definitiv nicht lautlos, wohl aber der leiseste Desktop Rechner den ich je hatte.

    Ach und noch was: Es wird Sommer! Da hat man doch fast immer das Fenster auf Kipp, dann hört man den Rechner auch nicht mehr...
     
    Kalle Grabowski, 09.05.2006
  10. aerric

    aerricMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    50
    Ja stimmt schon ;) also es ist wie gesagt nicht wirklich störend.. aber es war halt vorher nicht da! daher bin ich etwas angenervt..

    aber vielleicht geht es ja wieder weg, mal abwarten.. :rolleyes:
     
    aerric, 09.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Brummender Mac mini
  1. TimOX123445
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    131
    TimOX123445
    15.07.2017
  2. TimOX123445
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    288
    Impcaligula
    15.07.2017
  3. maclise
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    563
  4. MausUndBaer
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    245
    MausUndBaer
    10.07.2017
  5. SpencerH
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    528