Brummen bei Musikwiedergabe vom iBook mit externer Platte über Stereoanlage

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ChrisOnSki, 29.05.2003.

  1. ChrisOnSki

    ChrisOnSki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    29.05.2003
    Hallo zusammen,

    ich betreibe an meinem iBook eine Firewire Platte die meine iTunes Bibliothek enthält. Wenn ich den Rechner via 3,5mm Klinke/Cinch an meine Steroanlage "anklemme" hab ich ein brutales Brummen beim Musikhören. Ist die externe Platte weg, hab ich kristallklaren Sound. Habt Ihr eine Idee um das Problem zu lösen?

    Ciao
    Chris
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.01.2003
    die externe platte hat wahrscheinlich keine erdung, deswegen das brummen.
     
  3. ChrisOnSki

    ChrisOnSki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    29.05.2003
    Und was mach ich jetzt??? Also das Netzteil wird über 'nen Kaltgerätestecker mit dem Stromnetz verbunden, mehr kann ich doch dann nicht machen, oder?

    Ciao
    Chris
     
  4. christians

    christians MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.02.2003
    hast Du an Deiner Anlage ein "Antennenkabel" (Kabel/Sat-Radio?) dran?
    Dann schau mal nach "Brummschleife" bzw "Mantelstromfilter".

    Ich weiss jetzt nicht mehr genau was da was ist, aber es gibt einmal ein Kabel, das zwischen Antennenkabel und Anlage kommt (ca 5 EUR) ODER einen Adapter der zwischen PC und Anlage (Cinch) kommt (ca 15 EUR)
    Probier erstmal das billigere, wenn es nix nutzt das teurere :)

    chris
     
  5. josefjensjensen

    josefjensjensen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2003
    Das an der Antenne isses!
     
  6. Steckt die Anlage und das Netzteil der Festplatte auf der gleichen Steckdose bzw. auf dem gleichen Stromkreis? Wenn nicht, dann steck mal um, dass sie zusammen sind. Wenn doch, dann versuchs mal mit verschiedenen Stromkreisen (andere Phase).
    Eventuell könnte es auch helfen, den Antennenstecker abzuziehen oder die Erdung abzukleben.
     
  7. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    08.10.2002
    ... oder man schafft sich das iMic an, dann ist die Tonqualität auch gleich viel besser...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen