Brother ControlCenter lädt beim Start obwohl deaktiviert

  1. PilotX

    PilotX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    hab mir einen Drucker von Brother gekauft und ihn an den PC meiner Freundin drangehangen. Damit ich ihn übers Netzwerk nutzen kann habe ich den Mac Druckertreiber auf meinem Mac installiert. Dabei hat sich jedoch auch so ein Brother ControlCenter mitinstalliert. Der lädt sich nun immer fleißig beim Start und fragt mich ob der Drucker per Ethernet oder USB angeschlossen ist. Kann ich ja aber nicht sagen, weil er überhaupt nicht angeschlossen ist. Also habe ich bei Einstellungen den Autostart deaktiviert. Leider ignoriert dieses Programm diese Einstellung und startet immer fein mit.

    Wie kann ich das abstellen? Jemand einen Tipp?

    Vielen Dank.

    Gruß
    Daniel
     
    PilotX, 22.01.2007
    #1
  2. 1patrick

    1patrick MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    5
    Klick mal ob rechts links neben der Uhr (etwas verwirrend) auf das Icon wo ein Computer oder so etwas ähnliches abgebildet ist.

    In dem Dropdown-Menü wählst Du dann "Einstellungen" und machst dort das Häkchen vor "ControlCenter beim Start des Computers starten" weg.

    Ab sofort sollte nichts mehr mitstarten.

    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. Habe den Brother MFC-215C, ich denke mal die Software "ControlCenter" wird bei allen Druckern/Multifunktionsgeräten von Brother gleich aufgebaut sein.
     
    1patrick, 22.01.2007
    #2
  3. PilotX

    PilotX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Danke für deine Mühe, aber das hilft nicht. Das habe ich bisher bei jedem Start gemacht. Die Anwendung ignoriert dieses Häckchen einfach. Daher meine Frage. Wie funktioniert es?

    Bei dir scheint das Häckchen-Setzen ja zu funktionieren. bei mir leider nicht. Schade.

    Gruß
    Daniel
     
    PilotX, 22.01.2007
    #3
  4. 1patrick

    1patrick MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    5
    Dann müssen wohl mal die Profis hier ran, denn sicherlich kann man das Programm aus dem "Autostart" (wie er bei Windows so hässlich schön heißt) rausnehmen. Sorry, ich weiß nicht wie.
     
    1patrick, 22.01.2007
    #4
  5. PilotX

    PilotX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Hab auch schon sämtliche Startupitems gecheckt. Aber nix gefunden. Ist aber nicht so schlimm.

    Das Problem ist gelöst. Ich musste zumindest einmal den Drucker per USB anschließen und dem Programm sagen, dass er per USB dran kommt. Danach haben die Einstellungen funktioniert und das Programm lädt nicht mehr.

    Trotzdem danke für deine Hilfe.

    Gruß
    Daniel
     
    PilotX, 23.01.2007
    #5
  6. 1patrick

    1patrick MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    5
    Ich muss dazu sagen, dass ich den Brother auch nicht direkt am Mac dran hängen habe, sondern:

    Brother MFC 215C --> Printserver --> WLAN Router (Fritz!Box) --> Mac

    Aber bei mir meckert da nichts- egal ob ich das ControlCenter mitstarten lasse oder nicht (bei mir kann man das abstellen...)
     
    1patrick, 23.01.2007
    #6
  7. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Das Häkchen entfernen entfernt nicht den Eintrag, sondern macht ihn lediglich "unsichtbar". Soll das gewählte Programm nicht mehr starten muss man es aus der Liste entfernen. Dafür ist z.B. das Minuszeichen unter der Liste.

    Grüße,
    Flo
     
    lengsel, 23.01.2007
    #7
  8. mac_storm

    mac_storm MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe einen Brother DCP-540CN. Funktioniert soweit alles bestens. Das Control Center kann ich schliessen und auch deaktivieren. Nachdem ich das Control Center deaktiviert habe, wollte ich das Programm mal manuell starten. WO ist das Control Center versteckt :confused:

    In Programme nicht gefunden, über Spotlight gesucht -> nur die plist von Brother gefunden, in Benutzeraccount/Startobjekte nachgesehen -> ist in der Liste nicht vorhanden ........ wo liegt das Programm ???
    Ich fürchte wenn ich den Haken für den Autostart rausnehme kann ich Control Center garnicht mehr starten, weil ich es nicht finde.

    Vielleicht gibt's ja auch eine einfache Erklärung ....... bin ja ziemlich frisch in der Macwelt.

    Gruß,
    Andreas
     
    mac_storm, 01.03.2007
    #8
  9. fbr

    fbr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    8
    Genau das gleiche Problem hab ich auch grade,

    wo ist das ControlCenter ? :confused:
     
    fbr, 09.05.2007
    #9
  10. DickUndDa

    DickUndDa

    liegt unter /Library/Printers/Brother/Utilities/ControlCenter

    Was ich wirklich kacke finde ist dass dieses blöde CC immer noch nicht universal ist -> verlangsamt den start übelst...
     
    DickUndDa, 09.05.2007
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Brother ControlCenter lädt
  1. DoroL
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    1.178
    rechnerteam
    04.02.2017
  2. Dark Rose
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    690
  3. xenayoo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    116
    coolboys
    23.01.2017
  4. freejance
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    660
    freejance
    03.10.2016
  5. holgerb
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.640
    IsiT
    03.05.2006