Bringt Apple einen 499US$ Mac auf der Macworld?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. barattolo

    barattolo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    6
    ... gerade bei mactechnews.de entdeckt ...

    ... was denkt ihr darüber ... viele haben sich doch immer schon so ein Teil gewünscht

    ... Apple verkauft einfach (ein bischen ältere Hardware) ohne Monitor und kitzelt damit am Preis ...

    ... will Steve es doch und wieder allen zeigen?

    ciao
    mario
     
  2. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Schön wäre es schon. Aber bis ich das Ding gesehen habe, bleibt es ein Gerücht...
     
  3. Fände ich gut wenn so etwas kommen würde.


    Gruss

    Retrax

    Edit: Aber naja...es ist kurz vor der MacExpo und somit Gerüchtezeit. Ein Headless Mac tauchte auch schon zur letzten WWDC und zur Apple Expo Paris auf. Genauso wie ein iPhone etc.

    Und "ThinkSecret" ist ein "Meister der Spekulation". Von daher... abwarten und Tee trinken. :)
     
  4. ein mac der soviel kostet wie ein ipod... never
     
  5. ratpoison

    ratpoison MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    0
    Ein ThinClient auf Mac-Basis, das wäre mal eine feine Sache.
     
  6. barattolo

    barattolo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    6
    ... klar ... deshalb ist dieser Post ja auch bei den Gerüchten :)

    ... aber auf Think Secret konnte man sich in Zukunft -wirklich- verlassen!
     
  7. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Poste doch bitte mal den entsprechenden Link :rolleyes:
     
  8. Hier mal der Text damit man weiss über was man spricht:

    Think Secret will in Erfahrung gebracht haben, dass Apple auf der Macworld am 11. Januar einen 499,- US$ Mac auf den Markt bringen wird. Der neue Mac mit dem Codenamen Q88 soll zu der iMac-Familie gehören, er hat keinen Monitor und soll mit einem 1.25 GHz PowerPC G4 ausgestattet sein. Untergebracht in einem extrem flachen Gehäuse kann man ihn neben den Monitor stellen. Zusammen mit dem günstigen eMac sollen die beiden Geräte die Windows-Benutzer ansprechen, die einen billigen, zweiten PC benötigen. Erwartet wird folgende Ausstattung: DVI und VGA, Combo-Laufwerk (auf Wunsch Superdrive), 40 oder 80 GB Festplatte, 256 MB RAM, USB 2.0, FireWire 400, 10/100 Ethernet, 56K Modem, AirPort Extreme Unterstützung. Natürlich wäre das iLife-Paket und AppleWorks vorinstalliert. Sollte ein solches Gerät Wirklichkeit werden zielt es eindeutig auf die iPod-Käufer ab. Mit einem ähnlichen Design und als ideale iPod-Ergänzung mit vorinstallierter Rundum-Sorglos-Software könnte Apple den PC-Massenmarkt knacken. Die Zielgruppe ist dabei natürlich eine ganz andere wie für den "normalen" Mac. Angesprochen werden sollen Einsteiger und PC-genervte Umsteiger die sich weniger für technische daten als für die Benutzbarkeit interessieren.
    (sic)

    Quelle: mactechnews.de


    Gruss

    Retrax
     
  9. barattolo

    barattolo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    6
    ... und dann wir der neue headless-Mac sich sicherlich in das neue Design-Konzept "ipod-like" eingeordnet ... könnte vielleicht wirklich ein Knüller werden

    ... hoffentlich "verhunzen" die Euro Preise wieder nicht alles
     
  10. surrender

    surrender MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    5
    Haben wollen.
    Aber dann macht die Maus ja schon 8% des Preises aus. gg
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.