1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brennen ohne kopieren?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von uldmedia, 25.06.2004.

  1. uldmedia

    uldmedia Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt seit gut einem Monat den neuen E-Mac 1,25 MHZ, externer Firewire Platte und Final Cut Express 2.0

    Bin bisher auch sehr zufrieden mit dem Teil bis auf die nervige Angewohnheit, daß wenn ich im Finder die Daten zum Brennen aufs DVD-Laufwerk ziehe, der Rechner diese erst irgendwo hin kopiert bevor er mit dem Brennen beginnt. Da ich über 100 GB an Filmdateien zu sichern habe, würde dieses Verhalten auf Dauer doch extrem zeitaufwendig.

    Gibt es das Problem so auch bei Toast? Da ich aber auch wenig Lust habe 100,- Euro wegen dieses Problems auszugeben, wäre es toll wenn es auch eine günstigere Möglichkeit gibt.


    Gruß
    Daniel
     
  2. uldmedia

    uldmedia Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hat den wirklich Keiner hier eine Ahnung????????


    Gruß
    Daniel
     
  3. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    7
    Kein Problem bei Toast.
     
  4. uldmedia

    uldmedia Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    @jokkel:

    Gibt es denn Freeware Brennprogramme die ich mal ausprobieren kann? Das Verhalten läßt sich im OS sicher nicht abschalten?


    Gruß
    Daniel