Brennen mit OS X

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von majobu, 11.08.2004.

  1. majobu

    majobu Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    jetzt habe ich 4 brandneue G5 mit DVD-Brenner hier stehen und frage mich mit welchem Programm ich ganz normale Daten CD brennen soll. Ist da etwas passendes beim OS X dabei?

    Gruß
    majobu
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    mit dem Finder. Leg mal ne CD ein und zieh deine Daten da drauf.
     
  3. majobu

    majobu Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für den Hinweis... das funktioniert sogar :D Gibt es auch eine Möglichkeit ISOs zu erstellen oder zu brennen gleich mit OS X?

    thx,
    majobu
     
  4. Maveric

    Maveric MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst mit dem Festplattendienstprogramm ein Image anlegen, diesem dann die Größe des Rohlings geben und es einfach brennen wenn es voll ist.

    Alternativ nimmst du Toast, das ehemals und momentan wohl noch Roxio gehört(e) und demnächst dann Sonic Solution. Eine ältere Light Version liegt ab und an mal Maczeitschriften bei.

    Die Alternative zu Toast wäre Dragon Burn, welches gerade sehr günstig über das Netzt zu haben ist.

    Allgemein gibt es hier im Macuser Forum viele Threads zum Brennen unter OS X und dazu welches Brennprogramm das einzig wahre und richtige ist. Benutze mal die Forumssuche und du wirst garantiert fündig.
     
  5. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Sind nicht alle vom Finder gebrannten CDs automatisch hybrid und somit sowohl unter Mac als auch Win lesbar?
     
  6. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    ich teste auch gerade DragonBurn ! Kann das eigentlich anzeigen wieviel Restplatz auf dem Rohling noch ist. Habe mal die Demo gezogen und ne Audio CD gebrannt.

    Leider kann man keinen iTunes Playlisten importieren zum brennen, Drag and Drop derselbern geht auch nicht, ebensowenig wie Drag and Drop von Songs aus iTunes.
     
  7. also jede meiner auf dem mac gebrannten daten cds war auf dem pc lesbar.
    wozu gibt es die schöne brennfunktion im itunes?
    damit man die playlisten brennen kann. eine audio cd hat idr 74 min.
    warum kompliziert wenn es auch einfach geht?
     
  8. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    @bassermann

    sicher kann man auch mit iTunes brennen, es ging mir da aber ums Prinzip.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen