Breitbild

Dieses Thema im Forum "Video" wurde erstellt von alclonky, 11.04.2004.

  1. alclonky

    alclonky Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    5
    Wie kann ich Filme So strecken das ich sie am 15" Powerbook auf dem kompletten Display abspielen kann
     
  2. sandretto

    sandretto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Zieh mal kräftig daran ! :D

    Bitte nicht so viele Infos, man kommt ja kaum nach mit lesen bei dir.


    Also mit dem QuickTimePlayer, die Umschalttaste gedrückt halten, dabei das QT-Fenster auf beliebige Dimensionen ziehen. Mit QTPro geht auch Bildschirmfüllend.
     
  3. xbastianx

    xbastianx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    6
  4. alclonky

    alclonky Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    5
    auch nicht wirklich

    es muss doch funktionieren wenn ich einen Film 16:9 Encodiere das er es am ganzen Monitor anzeigt und nicht rundherum einen Rand läßt oder?
     
  5. sandretto

    sandretto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    @alclonky

    Gib mal ein paar vernünftige Infos, dann wird dir auch geholfen !
     
  6. alclonky

    alclonky Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    5
    wenn ich auf meinem Powerbook einen Film abspiele hab ich schwarze Streifen rundherum, im Vollbildmodus. Wie bekomm ich es dazu die Filme auf das Display anzupassen?
     
  7. sandretto

    sandretto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Du scheinst ein sparsamer Mensch zu sein !?

    Was für ein Player, QT, iMovie, VLC oder was. Welches Format hat das Video, Grösse und Codec ?
     
  8. alclonky

    alclonky Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    5
    Habs mit dem apple dvd player versucht und mit vlc und mit verschiedenen Filmen

    doch hab noch keinen Film gesehen der die Breite ausnützt
     
  9. sandretto

    sandretto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Welches Seitenverhältnis hat dein PowerBook-Display, und was sind das für Filme (Format/Grösse/Codec...etc.) die ringsherum einen schwarzen Rand lassen ? Stimmen mind. die Proportionen der Filme, oder werden die verzerrt dargestellt ? Hast du die native Auflösung des Displays eingestellt, oder eine Interpolierte ?

    Sei ruhig mal "verschwenderisch" mit deinen Angaben! :D
     
  10. alclonky

    alclonky Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    5
    ich denke das powerbook hat 16:9

    die filme sind z.B svcd auch im Format 16:9
    aber beim abspielen ist oben und unten ein rand, und links und rechts, wie wenn es ein normales Display wäre.
    Es ist nicht verzerrt oder so, es nützt einfach den Platz nicht aus

    ich wüsste nicht was ich sonst noch für hilfreiche Angaben machen sollte, da es bei keinem Film egal welches Format anders war!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Breitbild
  1. supra
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.037
  2. neuedvd
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    544