Brauchen Einsteck-SSDs gelegentlich neue Firmware?

kuebler

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
20.05.2006
Beiträge
3.182
Sorry für die Laienfrage: ich habe in meinem MBP 15" Mid 2015 unter der aktuellsten Mojave PB eine PCIe NVM INTEL SSDPEKNW020T8 Einsteck-SSD mit 2 TB eingebaut (hoffentlich habe ich dabei nicht schon etwas falsches gesagt :).

Seit einiger Zeit fallen mir beim Kopieren von grossen Files zwischen den verschiedenen Partitions/Volumes dieser SSD zum Teil starke Geschwindigkeitsschwankungen auf (der Transfer geht temporär manchmal sogar auf bis zu 5 MB/sec herunter!), ohne dass ich besondere Ursachen dafür erkennen könnte.

Ist das einfach manchmal so, oder müsste ich mal nach neuer Firmware oder so etwas gucken? Falls Ja, wo findet man so etwas?

Danke für nachsichtige Hinweise... :cake:
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.515
Hi,
die Firmware gibts grundsätzlich beim Hersteller auf dessen Homepage, narürlich geht der Durchsatz bei vielen kleinen Files runter, bei großen Filles wieder hoch.

Franz
 

lostreality

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.748
Zusätzlich kommt noch das thermal throttling auch bei SSDs zum tragen, bei einem Hersteller mehr beim anderen weniger.
 

davedevil

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
9.068
und wenn Trim Unterstützung fehlt wird es irgendwann sehr lahm.
 

kuebler

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
20.05.2006
Beiträge
3.182
...natürlich geht der Durchsatz bei vielen kleinen Files runter, bei großen Filles wieder hoch.
Das dürfte die Erklärung für meine Beobachtung sein: Meine "Files" waren jeweils ca. 15 - 40 GB grosse Fotos- und Aperture-Libraries. Aber mit Deiner Bemerkung ist mir klargeworden, dass die ja technisch - laienmässig ausgedrückt - als eine Art Bundle aus zum Teil 100'000 und mehr Einzelfiles realisiert sind, z.T. sicher auch sehr kleinen. Und deshalb schwankte die Geschwindigkeit beim Kopieren auch so ausserordentlich stark.

Danke, auf manches kommt man nicht so ohne weiteres, und Fragen lohnt sich dann manchmal :cake:
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.515
Hallo kuebler,
gib mal im Terminal, "sudo trimforce enable" ohne die Anführungszeichen, ein u drücke enter, dieser Befehl aktiviert die Trim Unterstützung.

Franz
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
26.138
sehen kannst du den TRIM-Status, dann unter Apfel - über diesen Mac - Systembericht
Bildschirmfoto 2019-07-15 um 17.50.25.png
 

kuebler

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
20.05.2006
Beiträge
3.182
Danke Euch allen. TRIM war schon an, das Kommando habe ich aber - man weiss ja nie - trotzdem nochmal ausgeführt :cake:
 
Oben