brauche link für gestohlene Mac

ralleff

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.07.2003
Beiträge
869
Seriennummern, hab ich schon mal gesehen, finds auch trotz suche nicht mehr.
Danke
Ralle
 
A

AtoZ

Abgesehen davon, dass diese Nachfrage sehr zweifelhaft ist, ist sie hier in dieser Form völlig fehl am Platz.

J
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.604
lies noch mal ;)
er will wohl eher wissen, ob das gerät was er da hat auf der liste ist...

die diebstahldatenbank
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rakor

Aktives Mitglied
Registriert
05.11.2003
Beiträge
2.799
Was ist denn an dieser Frage so zweifelhaft?
 

ralleff

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.07.2003
Beiträge
869
Jens Liedtke schrieb:
Abgesehen davon, dass diese Nachfrage sehr zweifelhaft ist, ist sie hier in dieser Form völlig fehl am Platz.

J
eventuell hat mir jemand son ding angedreht
ich hasse überheblich- und grosskotzigkeit
 
A

AtoZ

Na was denn nun? Die Seriennummern gestohlener Macs oder Seriennummern (von Programmen), die als Datenbank-Sammlung per Link erhältlich sind?

Eine ausgesprochen zweideutig verständlich formulierte Anfrage...

J
 

Dr. Snuggles

Aktives Mitglied
Registriert
22.07.2003
Beiträge
4.775
Mick Dundee schrieb:
Was ist denn daran auszusetzen?

Jens hat es einfach falsch verstanden, es ist ein Missverständnis gewesen, ging mir im ersten Moment auch so. Zumindest vermute ich das;)
 

ralleff

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.07.2003
Beiträge
869
danke an die konstruktiven
gruss
ralle
 
A

AtoZ

Rallef:

ich bin weder überheblich, noch grosskotzig.

Eine entsprechend zweideutig formulierte Anfrage trägt das Risiko in sich, falsch verstanden zu werden (was ich offensichtlich getan habe und wofür ich mich auch entschuldigen möchte). Zur Erklärung: es gibt eine vielen Mac-Anwendern bekannte Datenbank, die gestohlene Seriennummern von Programmen enthält. Ebenso gibt es einige Datenbanken, die Seriennummern von Mac-Hardware speichern. In Deinem Falle ist die Anfrage in beide Richtungen zu verstehen, da die Frage nach Seriennummern von Programmen wesentlich häufiger auftaucht, als die von gestohlener Mac-Hardware, bin ich von eben einer solchen Anfrage ausgegangen. Deswegen zweifelhaft und fehl am Platze. Wenn Du eine solche Differenzierung als Überheblich- und Grosskotzigkeit interpretierst, so ist das Deine Sache. Weitere Kommentare über Formulierungskünste, die solche Missverständnisse von Vornherein ausschliessen könnten, spare ich mir dann, so etwas ist mir die Energie nicht wert.

J
 

ralleff

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.07.2003
Beiträge
869
@@AtoZ
überdenk deine Denkweise, alles ist böse
 

Trey

Aktives Mitglied
Registriert
24.03.2004
Beiträge
2.706
Was ist an "gestohlenem Mac" falsch zu verstehen? ;)
 

hellobs

Mitglied
Registriert
23.10.2003
Beiträge
168
Wenn gestohlen, dann…

Tach,

gibt ne ganz einfache Lösung, um das festzustellen:

1. Bitte stellen Sie keine Verbindung zum Internet her
2. Gehen Sie auf keine Website, um Seriennummern zu checken.
3. Heben Sie stattdessen den Hörer Ihres Telefons ab
4. Wählen Sie die Nummer der Polizei
5. Schildern Sie Ihren Verdacht.

Sollstest Du wirklich tun, wenn Du nicht sicher bist, ob es gestohlene Macs sind. Was soll Dir eine Datenbankabfrage nützen. Im Verdacht, immer die "Purzelei" einschalten. Der Rechtsstaat ist immer die erste Wahl und sollte das auch bleiben. Eine aufgenommene Verdachtsanzeige durch einen Polizeibeamten ist sicherer als ein sicher ambitioniertes Web-Verzeichnis.

Also, nicht lang im Forum schnacken, Hörer in den Nacken.

(Nicht 110 wählen, ist nur für Notfälle. Ins Telefonbuch gucken oder persönlich vorbeilatschen).

So long
 

ralleff

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.07.2003
Beiträge
869
So mal ganz nebenbei, dieses Book liegt noch bei meinem Anwalt, wollte nur manche Dinge vorher klären bevor es richtig kracht.
Ralle, normal mt doppel ff für die Klugscheisser
 
Oben