Brauche Hilfe zur Bilderrettung über Shell

weddy

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
16
Hallo Zusammen,

in einem anderen Forum habe ich eine Anleitung gefunden, wie ich aus den Preview-Dateien von Adobe Lightroom JPGs extrahieren kann, aber da ich ein absoluter Laie bin und das MAcbook nur für musik und Internet verwende, habe ich keine Ahnung, wie ich das machen kann. Hier die Anleitung und ich hoffe, dass sich unter euch jemand findet, der mir Step-By-Step erklärt, wes genau ich machen soll. Bei mir scheitert es schon daran, dass ich nicht weiß, was "Shell" ist und wie ich dahin komme

wenn du wirklich nur noch die Previews hast ist noch nicht alles verloren, aber ob alle Bilder gerettet werden koennen kann ich dir auch nicht versprechen. Hast du die RAWs nach dem bearbeiten eigentlich von der Platte geloescht? Die Files im Preview Ordner bestehen aus einem oder mehreren JPGs und Metadaten. Das Gute ist aber das die eingebetteten Previews eben JPGS sind. Du musst also nur noch die Daten aussenrum wegschneiden. Aber erstmal musst du den Anfang des JPGS finden. Unter MacOS X geht das ganz einfach mit (in der shell, ja sowas gibts in OS X)

hexdump -C FFB199...c96.lr-preview.noindex | grep "ff d8" Ausgabe sieht dann so aus

00000280 ff d8 ff ee 00 0e 41 64 6f 62 65 00 64 40 00 00 |......Adobe.d@..|
00000c30 ff d8 ff ee 00 0e 41 64 6f 62 65 00 64 40 00 00 |......Adobe.d@..|
00002520 ff d8 ff ee 00 0e 41 64 6f 62 65 00 64 40 00 00 |......Adobe.d@..|
00006e20 ff d8 ff ee 00 0e 41 64 6f 62 65 00 64 40 00 00 |......Adobe.d@..|
00014280 ff d8 ff ee 00 0e 41 64 6f 62 65 00 64 40 00 00 |......Adobe.d@..|
0003c5d0 ff d8 ff ee 00 0e 41 64 6f 62 65 00 64 40 00 00 |......Adobe.d@..| (wobei die Anzahl der Zeilen varieren kann und von der Anzahl der eingebetten JPGs abhaengt)

die erste Spalte ist die Adresse, die JPGs sind nach groesse aufsteigend geordnet, das groesse JPG beginnt also bei 0x0003c5d0 (hex). Jetzt musst du nur noch die ersten 0x3c5d0 Bytes wegschneiden und schon hast du dein JPG. Das wegscheiden geht folgendermassen in der shell

dd if=FFB199...c96.lr-preview.noindex of=my.jpg bs=1 skip=247248

(umwandlung von hex in dezimal geht mit OS X calc im programmierer Modus)

Das JPG laesst sich dann wunderbar in PS oeffnen. Ich wuerde dir empfehlen dir ein kleines Programm zu schreiben (in C oder Java oder sonstwas) denn du wirst ja nicht nur ein Bild haben.

Ich hoffe dir geholfen zu haben.
ICh bitte um Hilfe, denn ich hab ein paar wirklich wichtige Bilder nur noch in diesem *.NOINDEX Lightroom Format versteckt

Grüße

Daniel
 

xlqr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
1.920
eine shell erhältst du, wenn du in programme > dienstprogramme das terminal.app öffnest ...
 

weddy

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
16
xlqr schrieb:
eine shell erhältst du, wenn du in programme > dienstprogramme das terminal.app öffnest ...
Viele Dank, das habe ich jetzt gefunden.

Nun stellt sich die Nächste Frage: Ich hab jetzt eine Datei in einem Ordner namens "raw" auf dem Desktop, die sich "1718C411-FA83-440E-8909-31AA9F15C9C7-47dfb4a9c1927cf46646e3005bc252ec.lr-preview.noindex nennt. In dieser Datei ist ein Bilder versteckt, welches ich mit der oben beschriebenen Prozedur herausholen kann.

Was genau muss ich jetzt in das Terminal hineinschreiben, damit das passiert, was oben beschrieben ist?