Brauch ich einen Mac?

adonis

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.10.2005
Beiträge
9
Hallo zusammen,

ich bin drauf und dran mir einen Macintosh zu holen, aber ich weiß nicht wirklich ob ich es brauche. Habe bis jetzt immer mit Windows gearbeitet und wie allen bekannt ist, öfters windoof probleme gehabt.
Ist Mac besser / schneller im Netzwerk (Firmennetzwerk)?
Ein PowerMac G4 733 Mhz ist mit was für ein Windows Rechner zu vergleichen?

Ist Mac auch für Programmierer geeignet?
Arbeitet ein Mac schneller mit mehreren Programmen als ein Windowsrechner?

Weiß jemand wo man so ein Mac testen kann?
 

OFJ

Aktives Mitglied
Registriert
15.10.2004
Beiträge
9.428
Hallo,

also zur ersten Frage, nein, niemand braucht einen Mac.
2. schneller im Vergleich zu was, in welchem Netzwerk?
3. im Prinzip mit keinem ;)
4. Na klar
5. Welcher Mac in Vergleich mit welchem Windows Rechner
6. z.B. bei Gravis

Gruß,
OFJ
 

tänzer

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
4.964
Erstmal Hallo hier im Forum.

Die Fragen sind so pauschal nicht zu beantworten, aber ein Mac ist immer besser als ein PC. ;)

Geh einfach mal in einen Gravis oder so und schaue ihn Dir an.

Lese hier einfach im Forum und beantworte die Fragen selbst, dann lernt man das eh am besten.
 

Larzon

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2003
Beiträge
8.051
1. das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er einen mac braucht...ich sag nur soviel: ich werde mich nicht mehr freiwillig vor eine DOSe setzen...
2. keine ahnung...
3. das zu vergleichen ist sehr schwer...als anhaltspunkt kann man sagen, dass die mhz/ghz zahl bei g4 prozessoren x 2 genommen ungefähr die zahl ergibt die von der taktung bei anderen prozessoren (intel) vergleichbar ist...
4. Na klar
5. Mac OS X ist eigentlich wesentlich besser für Multitasking zu gebrauchen...ich habe teilweisen 10-12 Apps gleichzeitig auf meinem 1Ghz/768 MB Powerbook flüssig laufen (unteranderem Photoshop/Dreamweaver/etc.)
6. z.B. bei Gravis, Galeria Kaufhof, manchen Saturns...etc.
 

dalamma

Mitglied
Registriert
25.01.2005
Beiträge
405
=> zum örtlichen Händler gehen
=> infizieren lassen

Dann wird sich nur noch die Frage für dich stellen, welcher Mac es sein wird ... :D
 

Fabi

Aktives Mitglied
Registriert
29.03.2004
Beiträge
1.563
adonis schrieb:
ich bin drauf und dran mir einen Macintosh zu holen, aber ich weiß nicht wirklich ob ich es brauche.
Man sollte schon selber wissen was man will. ;)
Ich habe mir vor meinem Mac-Kauf auch oft überlegt, ob z.B. ein PowerBook oder ein iBook oder ein iMac sinnvoller ist. Aber ich habe mir nie überlegt, ob ich einen Mac überhaupt brauche. Ich wollte einfach einen, weil mir Windows-PCs einfach nicht mehr gefielen ;)
 

OFJ

Aktives Mitglied
Registriert
15.10.2004
Beiträge
9.428
Fabi schrieb:
Ich wollte einfach einen, weil mir Windows-PCs einfach nicht mehr gefielen ;)

Oder weil ich keinen Bock mehr auf Windows hatte ;)
Schönen Gruß in die "alte Heimat"

OFJ
 

Lynhirr

Aktives Mitglied
Registriert
22.04.2005
Beiträge
11.123
Ob man einen Mac braucht, ist immer eine persönliche Entscheidung, die dir keiner abnehmen kann. Wenn du hier im Forum fragst, wird man dir mit ja antworten, was nicht verwunderlich sein dürfte.

Lies im Forum mit, verwende die Suche bei bestimmten Fragen, die dich interessieren. Frage auch ruhig nach einem Mac-User in der Nähe, damit du einen Mac mal live erleben kannst.

Ein Vergleich der Schnelligkeit ist nur sehr eingeschränkt nützlich, da die Gesamtperformance des Systems darüber nicht definiert werden kann.
 

Tom1337

Mitglied
Registriert
15.10.2005
Beiträge
88
Ob du einen Mac bruachst oder nicht, dass musst du schon selbst entscheiden ;).

Ich brauch zwar keinen Mac, da ich noch ein ziemlich aktuelles Centrino Notebook hab, aber ich hab mir trotzdem ein feines 12" PB bestellt, da ich schon immer mal nen Mac haben wollte. Vor ein paar Wochen habe ich ein iBook in Aktion gesehen und da ist es um mich geschehen ;)...

Ich hoffe die Entscheidung war die richtige ;), wenn nicht, dann geht die Kiste wieder zurück an Apple. Aber das wird denke ich mal nicht passieren :>...
 

adonis

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.10.2005
Beiträge
9
das ging ja fix

danke für die antworten...
ich will mir einen mac holen weil ich einfach keine lust auf windows mehr hab.
muss wohl mal meinem chef sagen das der einen zum testen besorgen soll...
 

TheFallenAngel

Mitglied
Registriert
27.10.2003
Beiträge
509
Larzon schrieb:
3. das zu vergleichen ist sehr schwer...als anhaltspunkt kann man sagen, dass die mhz/ghz zahl bei g4 prozessoren x 2 genommen ungefähr die zahl ergibt die von der taktung bei anderen prozessoren (intel) vergleichbar ist...
rotfl rotfl rotfl rotfl
 

Lynhirr

Aktives Mitglied
Registriert
22.04.2005
Beiträge
11.123
adonis schrieb:
danke für die antworten...
ich will mir einen mac holen weil ich einfach keine lust auf windows mehr hab.
muss wohl mal meinem chef sagen das der einen zum testen besorgen soll...

Aha, das klingt schon anders - nach einer getroffenen Entscheidung nämlich! :D

Bin gespannt, was dein Chef dazu sagt! ;)
 

LetsMac

Mitglied
Registriert
17.05.2005
Beiträge
534
ich hasse diese umrechnungsfragen ist vergleichbar mit...
das muss man gesehen haben, stichwort workflow und benchmarks,d a geb ich eh nix drauf
wenn du was großes rendern lassen willst, dann braucchst du einenlinux server und sonst ist ein mac immer schnell genug!
 

MacGeorg

Mitglied
Registriert
22.02.2005
Beiträge
387
adonis schrieb:
Hallo zusammen,

Ein PowerMac G4 733 Mhz ist mit was für ein Windows Rechner zu vergleichen?

Wie hier schon gesagt wurde: Überhaupt nicht. Denn wie rechnet man die Zeit um, die man bei Windows in regelmäßige Systempflege (Virenscanner, Firewall, Abstürze, WIN-ini) investiert? :D

Ich habe nach nunmehr sechs Monaten fast keine Probleme mit dem Mac gehabt, schon gar keine regelmäßig auftretenden (bis auf die genius-Maus, aber die wandert demnächst ab in den Orkus).

Ge.
 

yosemite

Aktives Mitglied
Registriert
29.01.2004
Beiträge
1.150
Larzon schrieb:
wieso wird da gelacht? kopfkratz

weils ne falsche Aussage ist..

G4 zu P3 ... 1.3x...

G4 zu P4 (5xx) eher 1.1x

G4 zu M bzw. 7xx oder besser Centrino: 0.8 !!! wenn nicht weniger


G4 733 entspricht min. P3 800 MHz und knapp max. P3 1000Mhz, kommt natürlich auf die restlichen Komonenten drauf an.
 

yosemite

Aktives Mitglied
Registriert
29.01.2004
Beiträge
1.150
MacGeorg schrieb:
Wie hier schon gesagt wurde: Überhaupt nicht. Denn wie rechnet man die Zeit um, die man bei Windows in regelmäßige Systempflege (Virenscanner, Firewall, Abstürze, WIN-ini) investiert? :D

Ich habe nach nunmehr sechs Monaten fast keine Probleme mit dem Mac gehabt, schon gar keine regelmäßig auftretenden (bis auf die genius-Maus, aber die wandert demnächst ab in den Orkus).

Ge.

Das wiederum stimmt voll und ganz!!!
 

ruppi!

Aktives Mitglied
Registriert
15.01.2005
Beiträge
6.982
tänzer schrieb:
Erstmal Hallo hier im Forum.

Die Fragen sind so pauschal nicht zu beantworten, aber ein Mac ist immer besser als ein PC. ;)
.

wieso _immer_ besser. es kommt doch ganz auf das anwendungsgebiet an. diese aussage ist mir zu pauschal.

PS: schaue dir in ruhe mal diverse macs an und mache dich schlau, ob deine anforderungen erfüllt werden.

gruss markus
 

yosemite

Aktives Mitglied
Registriert
29.01.2004
Beiträge
1.150
bin auch der Meinung...

z.B. finde ich zur Zeit PC's besser zum zocken :D


... und Erfahrungen mit Viren zu bekommen ...
und um Fehlermeldungen zu erzeugen auch...
 
Oben