Brasilianischer Sommer in Europa!

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von bossanova, 09.08.2003.

  1. bossanova

    bossanova Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    28
    Dieser Sommer in Europa ist der erste seit ich hier lebe, der das Flair meiner Heimat mit sich bringt: BRASILIEN!

    Ich fühle mich wie zu Hause.

    Möge er lang sein!
     
  2. box

    box MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    861
    Ja, bossanova, alles klar. Suuuper-Sommer. Aber das rufen wir nicht laut jubelnd in der Strassenbahn, O.K.? Bei der Hitze neigen die Leute zu Kurzschlussreaktionen.
    Und unsere kleine Plattform braucht doch jeden einzelnen User.
     
  3. der sommer ist top solang man nicht arbeiten muss....

    Gruss

    RETRAX

    www.retrax.de
     
  4. Yup, in unserem unklimatisierten Büro macht das keinen Spass. :( Wenn ich Ferien hätte so wie Schüler/Studenten/Lehrer würds mir auch taugen! :) FÜr die Landwirtschaft ist die andauernde Hitze leider auch nicht optimal, dafür sind die Gästebetten ausgebucht. Naja, irgendwer zahlt immer drauf...
     
  5. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.084
    Sommer

    Hallo,

    obwohl ich eigentlich keine Probleme habe, macht mich das Wetter sprich die Temparaturen fertig. Es bringt halt keinen Spaß mehr, wenn man bei der kleinsten Bewegung das Schwitzen anfängt, und sich im Prinziop eigentlich nurn noch von Schatten zu Schatten durch hangelt. Leider habe ich weder zu hause noch auf der Arbeit eine Klimaanlage, so ist es dann beides nicht sonderlich angenehm, finde ich. Vor allem wenn man darüber nachdenkt, was für einen Schaden die Hitze ohne Regen in der Natur anrichtet. Es ist doch nicht mehr schön wenn alles nur noch Braun in Braun ist, weil vertrocknet, wenn es doch mal zwischendurch regnen würde, damit sich die Pflanzen erholen und die Luft mal wieder frischer wird.

    Gruß

    XY
     
  6. Ich kann mich der Meinung von GeistXY nur anschließen. Außerdem finde ich es im höchsten Maße erstaunlich, daß man der momentanen Witterung überhaupt noch etwas Gutes abwringen kann. Ich als Nordlicht zerfließe hier in der Pfalz.

    Wir in der Pfalz hatten vorgestern nacht die heißeste Nacht seit Beginn der meteorologischen Aufzeichungen in Deutschland, mit einer Tiefsttemperatur von 26,7 °C, gemessen in Neustadt/Weinstraße.

    Mir verbrennt hier regelrecht der Garten des Hauses, das ich housesitte, und ich komme mit dem Gießen nicht mehr nach.

    In Europa brennen an allen Ecken und Enden Wälder, ein Drittel des portugiesischen Waldbestandes wurde vernichtet.

    AKWs können aufgrund der hohen Außentemperatur nur auf halber Kraft laufen, oder sie werden (wie in Frankreich passiert) mit Trinkwasser "geduscht".

    Die Ozonwerte steigen auf neue Rekordhöhen. Trotz einer Anfang dieser Woche ausgegebenen Ozonwarnung in Rheinland-Pfalz mit der Aufforderung, nur in Notfällen ein Kraftfahrzeug zu benutzen, kurvte die sorglose Jugend mit ihren Karossen trotzdem durch die Innenstädte, um andere Leute netterweise an ihrer Musik teilhaben zu lassen, oder man fuhr mit dem Auto in die Eisdiele oder ins Schwimmbad.

    Reicht das?

    Ich soll mich jetzt noch über die Sonne freuen? Laßt es mich so sagen: NEIN!

    Grüße

    Gomiaf
     
  7. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    ich, ebenfalls nordlicht, liebe dieses wetter!
    endlich mal ein sommer, der auch wirklich ein sommer ist und sich nicht nur auf mai und august beschränkt. für das wetter von mir ganz klar eine 5/5. ;-)

    :cool:
     
  8. hope13

    hope13 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    466
    also ich habe nicht´s gegen einen sehr schönen Sommer aber es sollte sich in rahmen halten was wir hier gewöhnt sind also von 28 bis ca 31/32 Grad aber mehr auch nicht und die nacht sollte soweit schon abkühlen das man sich auch ihne Probleme sich erholen kann und nicht so wie jetzt. Ehrlich gesagt brenne ich schon darauf auf einen großen langen Regentag damit die Luft einfach wieder besser ist als jetzt. den sie drückt nur noch....
     
  9. Wie Gomiaf schon sagte, das ist nicht mehr schön.
    Bei "schöner Sommer" verstehe ich dass es ab und zu regnet. Das hat soviel mit Sommer zu tun wie M$ mit Mutter Theresa.
    Das hier ist eine Katastrophe.

    :D Ich bin eher Herbst und Winter Fan und freue mich darauf.
     
  10. Kein schönes Wetter!

    Ich kann an diesem Wetter nichts Schönes finden. Ich bin nun mal kein Freund der Extremen. Und diese Hitze ist extrem in unseren Breiten.

    Sie ist ohne Zweifel für eine Menge Menschen körperlich belastend und schadet imens der Natur. Hey Leute, der Weizen, von dem wir leben ist verdorrt!

    Die ewigen Sonnenhungrigen braungebrannten Spaß-Typen werden sich noch böse wundern, wenn diese Sommer normal werden sollten. Unsere Umwelt und Wirtschaft wird das nicht verkraften.

    Es grüßt

    Lynhirr
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen