Bootvorgang mit komischen Symbolen

-FoX-

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2005
Beiträge
331
Hey,

Ich hab vor ner weile mal mit den Bootoptionen rumgespielt ( bin mac neuling siet weihnachten mit nem kleinen IBook ), naja und wenn ich jetzt hochboote kommt nicht das Bild mit dem Apfel sondern erst so ein Bild mit so ner Weltkugel, die immer blinkt. Danach kommt so ein Finder Symbol in dem Erst das Findergesicht und dann wieder en Fragezeichen blinkt.

Ich schätze es liegt an dem Bootoptionen, da wenn ich ein Netzwerkkabel eingesteckt habe, geht die Weltkugel nich weg sondern blinkt immer weiter. Ich glaube dort sucht er irgendwas um vom Netz zu booten.

Für Hilfe wär ich sehr dankbar.

mfg -FoX-
 

Sergeant Pepper

MacUser Mitglied
Mitglied seit
26.05.2004
Beiträge
2.449
Vermutlich versucht der Mac, vom (nicht vorhandenem) Netzwerk zu booten.

Wenn du das Startvolume in den Systemeinstellungen änderst, sollte das Problem behoben sein…
 

Jakob Mac Mac

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
55
huh
ich hätte nie gedacht das ich mal soweit bin auch mal was zu beantworten statt ständig zu fragen
ja du liegst richtig
als startvolume(unter systemeinstellungen) einfach den netzwerkstart austellen und wieder das mac osx selektieren
gruß
jakob
 

-FoX-

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2005
Beiträge
331
danke für die hilfe.

mfg -FoX-