Bootfähiges Backup au einen NFS Server?

  1. icedre

    icedre Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    mit welchem Tool kann ich ein komplettes, bootfähiges Backup meiner Festplatte (evtl. mit Kompression) machen, welches direkt auf einem im Finder eingebundenem NFS Verzeichnis gespeichert wird (hab keine ext. Platte)? - Mit den üblichen Tools, wie Superduper oder CCC geht das leider nicht...
    Vielen Dank.
     
  2. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    2.057
    Zustimmungen:
    218
    Das wird so nicht gehen, da auf einem NFS-Laufwerk der Bootsektor nicht korrekt geschrieben werden kann. Das funktioniert eben nur mit einer externen Platte.
     
  3. icedre

    icedre Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    5
    mmhhh...
    schde... ich hab gedacht, dass ich da vielleicht so ein Disk Image als einzige Datei erstellen kann...
    Was hab ich denn sonst noch für Alternativen auf einer Server Freigabe mein System komplett zu sichern...
    Danke!
     
  4. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    2.057
    Zustimmungen:
    218
    Image ja, das geht. Aber nicht aus einem laufenden System heraus. Ich weiß auch nicht was es da für Tools gibt. Müsste so etwas wie Norton Ghost sein. Vieleicht kann ja jemand anderes helfen?
     
  5. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Du könntest es mit dem Netzwerk-Image-Dienstprogramm aus den Server Tools erstellen.
    Die Server-Tools müssten sich von der Apple-Website auch so herunterladen lassen.
     
  6. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Natürlich kannst du ein bootbares System auf einem Image sichern. Nur wird dir das nicht viel bringen, d. h. du wirst so nicht davon starten können. Erst der Umweg über eine externe Platte oder Netboot/Netrestore (unverhältnismäßiger Aufwand) würde für dich Sinn ergeben.
    Als normales Backup spricht nichts gegen ein Image.

    Edit:
    Schau dir einmal Netrestore an.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bootfähiges Backup einen
  1. RocketBean
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    708
  2. surfer90
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.149
  3. alex1975
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.572
  4. hacmacx
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    901
  5. Mr. Blister
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    802