1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Booten von CD nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von tobiaskoehler, 18.05.2005.

  1. tobiaskoehler

    tobiaskoehler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute hoffentlich weiss jemand von euch bescheid.

    Ich brauche OS 9 auf meinem OS 10.4.1 Rechner damit ich die Firmware updaten kann (Firmware 4.8.2 - G4 Digital Audio - Sonnettech G4 1.2 GHZ)

    Habe es bisher vergeblich versucht meine original 9.1 CD mit gedrückter c Taste zu booten.
    Hab schon alles probiert, Festplatte ausstecken, 9.1 CD als Startvolume,... vergebens, es bootet entweder X oder es kommt ein Ordner mit Fragezeichen.

    Komisch, da ich den Rechner mit dem 9er System gekauft habe, sprich: es hat schon mal funktionert...

    Jemand eine Idee?
     
  2. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du da etwa eine neue Prozessorkarte reingegeben???
    Wenn ja könnte das der Grund sein ...
     
  3. milimedia

    milimedia MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Bei mir war das auch mal so - ich konnte von keiner CD mehr booten...Dann einfach den PRAM-Reset gedrückt (klitze-kleiner Knopf neben der Batterie) ACHTUNG nur ganz kurz drücken! Danach ging wieder alles reibungslos....
    Nach dem Reset verliert man einige (un)wichtige Einstellungen z.B. Auflösung des Monitors, Datum und Uhrzeit, usw.
     
  4. tobiaskoehler

    tobiaskoehler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    ja, die sonnettech 1,2 GHZ...
     
  5. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab meinem AGP G4 auch nen neuen Prozessor spendiert und konnte danach auch nicht mehr von der OS 9 CD booten (nicht 9.2.2, nicht 9.2.1 nicht 9.1 ...).

    milimedia, kann man durch die von Dir beschriebene Vorgehensweise das Problem auch lösen wenn ein neuer Prozessor drin steckt?
     
  6. verleger1

    verleger1 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich auch hinter mir - das Firmwareupdate muss mit dem "alten" Prozessor durchgeführt werden - dann erst Sonnet wechseln.
    Sonst geht es nicht.

    Gruß
    Bernd
     
  7. tobiaskoehler

    tobiaskoehler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    das drücken auf den knopf neben der batterie hat bei mir jedenfalls nicht funktioniert - oh nein - wieder den alten prozessor rein :-((

    naja... mal probiern...

    thx für die schnelle hilfe...
     
  8. tobiaskoehler

    tobiaskoehler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    hab jetzt die alte cpu drinnen, leider funkts auch jetzt noch nicht mit dem booten und auch nicht mit cd als startvolume...
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    Ich vermute, dass der Systemordner auf der CD nicht erkannt wird oder beschaedigt ist wenn du die CD als Startlaufwerk einstellen kannst aber beim booten ein Ordner mit Fragezeichen auftaucht.

    Den Taster neben der Batterie sollte man auf keinen Fall druecken wenn der Rechner am Stromnetz haengt. Aber es ist ja euer Logic Board oder eure PMU die dann unter Umstaenden die Graetsche macht - was solls :)

    Cheers,
    Lunde
     
  10. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du vielleicht ein neues CD/DVD Laufwerk eingebaut das nicht bootfähig ist? Nicht alle optischen Laufwerke sind im Mac bootfähig.