Booten vom IPod

  1. WALSER

    WALSER Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ist es möglich ein komplettes System auf dem Ipod zu installieren und diesen dann vom Ipod booten lassen.

    Somit möchte ich ein FullBack Up meines PB realisieren. Des weiteren möchte ich mein System immer dabei haben und bei bedarf von jedem Mac aus booten können.

    Da die neuen IPods kein FW mehr haben, Nehme ich an ich müsste einen IPod der 4. oder 3. Generation benutzen.

    Hat jemand von euch schon so eine Lsg. am laufen

    Danke
     
    WALSER, 21.01.2006
  2. mucfloh

    mucflohMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    42
    ipod zum booten von os x

    hallo walser,

    ich habe auf meinem ipod photo 60gb ein "abgespecktes" os x, welches das booten vom ipod erlaubt.

    und du liegst richtig: du brauchst einen ipod, der ueber firewire angeschlossen werden kann (also 1g-4g). an platz braucht os x etwa knapp 2 gb in einer relativ kompakten form (ohne iapps z.b.)

    wie kommt das system auf den ipod?
    1. ipod anschliessen (muss als festplatte sichtbar sein)
    2. sicherungs-dvds deines macs einlegen
    3. neuinstallation anstossen (d.h. booten von dvd)
    4. waehrend der neuinstallation wirst du gefragt, wo du das system installieren moechtest -> dann einfach den ipod auswaehlen
    5. benutzerdefinierte installation auswaehlen, damit du platz sparen kannst

    und - last but not least - schliesslich den ipod als "systemplatte" auswaehlen.

    ich habe es probeweise bei meinem imac und ibook gemacht - der ipod bootet tadellos, aber er braucht deutlich laenger beim starten als eine interne festplatte.

    doof nur: das alles geht nicht mehr mit den 5g-ipods - fuer mich ein grund, noch schnell einen "alten" ipod photo mit 60 gb guenstig zu ergattern.

    gruessles

    mucfloh
     
    mucfloh, 21.01.2006
  3. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    statt so einer lösung die würde ich lieber ne externe platte fürs backup kaufen.

    was nützt es die ganze interne platte des PB zu backuppen wenn man dann keinen platz mehr für musik auf dem ipod hat.
    und ein backupo seiner privaren daten schleppt man auch nicht so in der gegend rum, was man mit nem ipod ja tut.
     
    nicolas-eric, 21.01.2006
  4. sikomat

    sikomatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das eine Zeitlang gemacht. Ist aber als Dauerlösung nicht zu
    empfehlen, nach einer Stunde kannst Du mit dem iPod Hemden bügeln.
    Mein Tipp: Schau lieber nach einer kleinen 2,5" Festplatte mit Firewire.
     
    sikomat, 21.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Booten vom IPod
  1. 123
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    178
  2. francwalter
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    516
    francwalter
    02.05.2017
  3. MiriBa
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    1.548
  4. Arie
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    622
  5. gustavmega
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    321
    Doppelpass
    26.12.2014