Bootcamp! NICHTS GEHT MEHR :'(

Cataclisma

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.04.2006
Beiträge
31
Hi Leute!

Habe gerade Bootcamp laufen lassen (iMac 20").
Als OS X neu startete, hatte ich ne windows XP SP2 CD drin. Setup wurde auch geladen und ich konnte Partition und formatierung auswählen. Setup Dateien wurden kopiert und neugestartet.

Nun das Problem: Nach dem neustart führte mein Mac das eben durchgeführte Setup nochmals aus. Ich dachte was denn das soll und habe das Setup abgebrochen und die CD ausgeworfen. Ich dachte, dass nun das eigentliche Setup geladen wird da der Mac nicht mehr von der CD booten kann. NICHTS!

Ohne CD geht nichts mehr und mit CD kommt immer wieder das Setup. Egal was ich tue. Habe das Setup schon 2 mal durchlaufen lassen aber nix!

Das schlimmste daran ist, dass ich nun nicht einmal mehr OS X booten kann! wenn ich den iMac einschalte und die "Tabulator" Taste gedrückt halte tut sich nichts! WIE KOMME ICH WIEDER INS OS X? :'(

Helft mir! Bin verzweifelt! :S

Gruss: Cataclisma
 

Holm

Mitglied
Registriert
25.04.2004
Beiträge
495
Vielleicht mal die ALT -Taste probieren oder X gedrückt halten
 

grabmeru

Mitglied
Registriert
02.05.2003
Beiträge
591
Rechner starten und dabei das Parameter-RAM löschen (Apfel-alt-P-R gleichzeitig gedrückt halten) - dann kommst du wieder nach OS X. Dann nochmal installieren und wirklich durchlaufen lassen!! (steht extra so in der Beschreibung - Leute, manchmal ist das ernst gemeint!)
 

Cataclisma

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.04.2006
Beiträge
31
X= NIX
und bei alt kommt nur der graue hintergrund und der mauszeiger. sonnst passiert gar nix :(
 

tom's

Mitglied
Registriert
23.02.2005
Beiträge
388
Cataclisma schrieb:
Das schlimmste daran ist, dass ich nun nicht einmal mehr OS X booten kann! wenn ich den iMac einschalte und die "Tabulator" Taste gedrückt halte tut sich nichts!


Edit: zu spät :)

Evtl. nochmal das Windows Setup komplett durchführen
 

Cataclisma

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.04.2006
Beiträge
31
oh oh! habe apfel-alt-p-r gedrückt! nun kommt ein ordner mit ? drin der blinkt! heisst das, dass ich zu blöd war und die falsche partition erwischt habe und nun OS X weg is?
 

tom's

Mitglied
Registriert
23.02.2005
Beiträge
388
Das könnte möglich sein...

Es ist zwingend notwendig Windows auf die Partition mit der Laufwerksbezeichnung C zu installieren... Die anderen werden von OS X "benötigt"

In meiner Signatur ist ein Link - dort findest du eine detailierte Anleitung zum Thema Windows auf dem Mac installieren :)
 

Cataclisma

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.04.2006
Beiträge
31
habe ich eben eigentlich auch. war kein anderes da. :(
dann gibts halt eine komplette neuaufsetzung :'(
werde danach lieber nur noch Parallels benutzen :D
 

grabmeru

Mitglied
Registriert
02.05.2003
Beiträge
591
Schaut so aus...

Vielleicht mal mit der OS X Installationsdisk starten, und schauen, was das Festplattendienstprogramm so findet. Wenn da keine bootfähige Mac-Partition mehr da ist, hoffe ich, du hast ein aktuelles Backup. Sonst hilft vielleicht ein Repair-Install.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.052
wenn der Fragezeichen Ordner konnt findet der Rechner das Startvolumen nicht, hier könnte jetzt helfen beim Starten die ALT Taste zu drücken, oder jetzt das X
 

Cataclisma

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.04.2006
Beiträge
31
zu spät! schon bei der neuinstallation. vielen dank bei der hilfe!
 

Gray

Aktives Mitglied
Registriert
09.06.2005
Beiträge
2.385
ich hab den XP Setup Starter auch 2 mal durchlaufen lassen....nirgendwo ein Hinweis dass man die CD auswerfen soll....:rolleyes:
 

Cataclisma

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.04.2006
Beiträge
31
Gray schrieb:
ich hab den XP Setup Starter auch 2 mal durchlaufen lassen....nirgendwo ein Hinweis dass man die CD auswerfen soll....:rolleyes:

Habe auch ne Upgrade Edition von Win XP Home :S
 

performa

Aktives Mitglied
Registriert
11.10.2005
Beiträge
16.729
Cataclisma schrieb:
Das schlimmste daran ist, dass ich nun nicht einmal mehr OS X booten kann! wenn ich den iMac einschalte und die "Tabulator" Taste gedrückt halte tut sich nichts!
Du solltest dabei auch nicht die Tabulator-Taste drücken, sondern die Alt-Taste. ;)

Nachdem das Windows-Setup die Daten von der CD auf die Platte kopiert hat, nicht mehr von CD starten, sonder von der Windows-Partition, von der das Setup beendet wird.

Also probier mal:
- Von Windows-CD starten.
(Die Daten werden auf die Platte kopiert.
- Der Rechner startet irgendwann neu. Dann Alt-Taste gedrückt halten, und die Windows-Partition auswählen (die mit dem Festplatten-Icon, NICHT die Windows-CD)
- Dann sollte das Setup von Windows doch weitergeführt werden.

Im Menü sollte man dabei auch die OS X-Partition auswählen können.

(Ich frage mich gerade, ob das Löschen des Parameter-RAMs nicht eher "destruktiv" war...)
 

starwarp

Mitglied
Registriert
10.02.2006
Beiträge
825
Normnalerweise nach install der XP ist ein Neustart angesagt.Dann bootet der Rechner sozugen im Windows DOS Mode wo er dann fragt ob man von CD starten will (dann soll man eine beliebige Taste drücken).
Wenn man also keine Taste nach neuboot drückt wird automatisch die HDD von Windoof gewählt.Man muss also keinerlei Tasten nach dem Neustart drücken.
Nur wenn Windoof dann komplett installiert ist, kann man dem Rechner per Bootmanager starten (Alt Taste beim Booten festhalten) um auszuwählen ob man OSX oder Windoof booten möchte.
 

Cataclisma

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.04.2006
Beiträge
31
hmm. irgendwie ist das komisch mit dem bootcamp!
Habe es nun nochmals probiert und dabei festgestellt, dass im Setup nur die OS X Partition ausgewählt werden kann! Also es ist dann nur eine Partition auswählbar (C:), welche jedoch 131GB freien Speicherplatz besitzt. Dies kann nur die OS X Partition sein, da ich die Windows Partition auf 10GB eingerichtet habe. Kommt dies jemandem bekannt vor? Gruß: Cataclisma
 

starwarp

Mitglied
Registriert
10.02.2006
Beiträge
825
im XP Setup ?

dort müssten 3 Buchstaben Partition zur auswahl stehen
unter anderem müsste dort dann auch C: <<< für die Windows install
Wenn nicht dann hat Bootcamp nen Fehler gemacht oder Du.
Am besten Bootcamp nochmal partitionieren lassen (wichtig ist wegen dem hal.dll Fwehler die neue XP Partition min. 1GB grösser oder kleiner gestalten sonst kannste XP nicht mehr installieren)
 

Cataclisma

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.04.2006
Beiträge
31
ich habe eine selbstangefertigte Service Pack 2 CD. Könnte es auch daran liegen, dass es mir die Partitionen nicht richtig anzeigt?
 

performa

Aktives Mitglied
Registriert
11.10.2005
Beiträge
16.729
Cataclisma schrieb:
ich habe eine selbstangefertigte Service Pack 2 CD. Könnte es auch daran liegen, dass es mir die Partitionen nicht richtig anzeigt?
Nein.
(Ich wüßte nicht im geringsten, warum)
 
Oben