Bootcamp nicht möglich mit 2 internen Festplatten?

Synta

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.01.2016
Beiträge
10
Guten Tag,

ich bräuchte mal eure Hilfe.

Ich hatte meinem iMac 5K Late 2017 letztes Jahr nach Ablauf der Garantie ein kleines Upgrade verpasst.
Und zwar hab ich die originale Apple M2 durch eine 1TB Samsung 970 Evo und die 1 TB HDD durch eine 4TB SATA Samsung SSD ersetzt.
Hat auch alles super geklappt. Nur hab ich seitdem das Problem das es mir nicht mehr möglich ist mit dem Bootcamp Assistent die Windows Installation durchzuführen.

Ich habe schon viel gegoogelt und wenn ich das richtig verstanden habe ist das Nutzen von Bootcamp mit 2 internen Platten wohl nicht möglich?
Da ich aber ab und zu gerne mal das ein oder andere Game spielen würde wäre Windows manchmal schon nicht so schlecht.

Wie kann ich jetzt verfahren um eine Windows Installation erfolgreich durchzuführen?
Eine Möglichkeit hab ich gesehen wäre ja einfach das getrennte Fusion Drive mit den neuen Platten wieder herzustellen. Aber dadurch erhöht sich ja wieder die Ausfallwahrscheinlichkeit da man auf 2 Festplatten angewiesen ist.

Hoffe jemand hier hat eine Idee und könnte mir helfen.
Danke schon mal im Voraus!

Falls es noch Fragen gibt beantworte ich diese gerne.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.076
Der Boot Camp Assistent partitioniert halt nur die Startvolume.
Zum Treiber laden kannst du den trotzdem benutzen.

Wenn du Windows nicht im EFI Modus installieren willst, dann musst du den hybrid MBR, den Boot Camp sonst erstellt, halt von Hand anlegen.
 

Synta

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.01.2016
Beiträge
10
Wie installiere ich denn Windows im EFI Modus? So ganz doof gefragt
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.076
Durch den EFI boot Eintrag beim Stick, aber im EFI Modus gehen nicht alle Treiber.
 

Synta

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.01.2016
Beiträge
10
Das heißt? Wichtige Treiber?
Welche Methode würden Sie an meiner Stelle nehmen?
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
3.693
Eine Möglichkeit hab ich gesehen wäre ja einfach das getrennte Fusion Drive mit den neuen Platten wieder herzustellen. Aber dadurch erhöht sich ja wieder die Ausfallwahrscheinlichkeit da man auf 2 Festplatten angewiesen ist.
Vergiss das Thema mit der Ausfallwahrscheinlichkeit. Es ist eine Wahrscheinlichkeit, keine Gewissheit oder ablaufende Zeitspanne.
 

Gravmac

Aktives Mitglied
Registriert
22.11.2008
Beiträge
1.477
Ich glaub der TE ist nun nicht schlauer als vorher.
Gibt es denn keine Anleitung für das Problem, müsste doch gar nicht so selten sein das jemand zwei interne Platten hat.
 

Synta

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.01.2016
Beiträge
10
Das haben wir schon öfters in diversen Themen hier im Forum ausführlich besprochen.


Ich kann ja natürlich nicht jede Seite durch blättern bis ich da mal ein passenden Beitrag finde. Da stell ich doch lieber selbst die Frage und hoffe das mir jmd weiter hilft
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
3.693
ich würde es im Suchfeld oben rechts mal mit sowas wie "Bootcamp externe Platte" oder "Win10 extern SSD" oder so probieren.

Ich kann ja natürlich nicht jede Abfrage selbst machen bis ich da mal eine passende Antwort für dich finde. Da geb ich doch lieber die allgemeine Anleitung und hoffe, dass es dir weiter hilft.

;)
 

yew

Aktives Mitglied
Registriert
29.02.2004
Beiträge
7.556
Ich habe schon viel gegoogelt und wenn ich das richtig verstanden habe ist das Nutzen von Bootcamp mit 2 internen Platten wohl nicht möglich?

Hi
kann ich so nicht bestätigen

Hab vor ca 2 Wochen einem MacPro 3.1 eine zusätzliche 1 TB SSD spendiert und nur auf dieser Windows installiert.

iMac oder MacPro ..... warum soll es denn im iMac nicht auch gehen??

An welcher Stelle hakt es denn?


Gruß yew
 
Oben