Bootcamp - Keine Partition im WIndows Setup

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von caja, 29.03.2008.

  1. caja

    caja Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Hallo MacUser,

    seit Donnerstag habe ich meinen ersten Mac: den MacBook Pro 15,4 Zoll und seit gestern die ersten große Probleme mit Bootcamp/Windows.

    Ich hatte Windows bereits installiert, bei der Installation konnte eine DLL nicht von der CD gelesen werden. Ich habe das übergangen. Alles war soweit ok, nur konnte ich den Windows Druckerinstalltions-Assistenten nicht aufrufen. Es passierte gar nichts. Es gab auch noch eine andere Ungereimtheit. Ich entschloss mich die Installation mittels BootCamp zu löschen und noch einmal laufen zulassen. Löschen ging problemlos, Windows war weg.

    Dann habe ich mit BootCamp von der HD erneut 25GB von den ca. 188GB abgezwackt, nach Aufforderung die Windows XP SP2 CD eingelegt.
    Als es zur Auswahl der Partition im blauen WIndows Setup kam, war dort nur eine einzige aufgelistet (C: ) und die mit einer Größe 132071 MB. Das einzige angebotene Filesystem war NTFS.

    Da war was faul. Ich habe abgebrochen und die Prozedur wiederholt - das gleiche Ergebnis. Dann habe ich das Setup mal weiterlaufen lassen mit dem Ergebnis, das ich am Ende weder Windows noch OS-X hatte.

    Ich habe dann die Mac OS X Install Disk eingeschoben, mit dem Festplatten-Dienstprogramm die HD partitioniert und OS X installiert. Ein dritter Versuch mit BootCamp schlug in der gleichen Weise fehl wie der zweite.

    Dann habe ich mal direkt im Vorfeld mit dem Festplatten-Dienstprogramm eine 25GB FAT-Partition eingerichtet. Auch kein Erfolg.
    Jetzt ist erstmal nur OS X drauf und die Kiste bleibt aus.

    Hat dazu jemand noch eine Idee?
    Wenn ja, bitte, bitte her damit.

    Viele Grüße
    Carsten
     
  2. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Ich sagte es mehrfach und sage es nochmal -.-'

    NEHMT KEINE OEM-, RECOVERY- oder CORPORATE-VERSIONEN!

    Guck mal ob im Ordner i386 eine Datei namens WINNT.SIF auf der CD ist. Falls ja mach die mal in einem Texteditor auf und guck ob da Repartition oder Autopartition auf 1 bzw. auf yes gestellt ist. Rest kannst du dir denken :/
     
  3. caja

    caja Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Nein, eine Datei WINNT.SIF gibt es nicht auf der CD.
    Ich bin jetzt nochmal analog zum Tipp unter
    http://www.macnotes.de/2008/03/14/tu...hakt-2…/
    vorgegangen.

    Das gleiche miese Ergebnis:

    Windows XP Professional Setup
    ========================
    :
    131070 MB Festplatte 0, ID=0, Bus=0 (an atapi) [MBR]

    C: Partition1 [Unbenannt] 131072 MB ( 131071 MB frei)


    Mehr gibt es dort nicht aufgelistet.
    Im OS X Festplattendienstprogramm hatte ich wieder eine 25GB FAT Partiton von der Mac HD Partition abgezwackt.

    Gruß
    Carsten
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bootcamp Partition Forum Datum
iMac 27" Late 2009 mit High Sierra - Bootcamp Fehler Windows auf dem Mac 04.06.2018
Boot Camp Partition von externer SSD wird nicht erkannt (thunderbolt) Windows auf dem Mac 03.06.2018
Windows Partition Bootcamp wirklich sicher? Windows auf dem Mac 01.03.2018
Bootcamp Partition verschlüsseln Windows auf dem Mac 20.02.2018
Bootcamp Partitionierung Windows auf dem Mac 10.12.2017

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.