Bootcamp installieren wenn macOS auf TB SSD residiert

Faraway

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.07.2011
Beiträge
880
Halo liebe Leute,
aus unbekannten Gründen habe ich vor zwei Tagen die WININSTALL Partition beschädigt. Der Inhalt scheint ok zu sein aber Macrium Reflect kann sie nicht sichern und auch keinen Bootstick mehr erstellen. Auf der Partition scheint ein Windows PE zu sein.

Mein Plan ist es Win10 mittels Bootcamp neu aufzusetzen und später ein aktuelles Backup der Windows C Partition einzuspielen. Ich nehme an in dem Zuge wird die Bootcamp Installationsprozedur auch die kleinen Hilfspartitionen auf der internen SSD neu erstellen und damit eine neue WININSTALL Partition bauen.

System: iMac 2017, interne 256GB SSD Windows10, macOS BS 11.4 auf externer TB SSD

Problem:
Bootcamp Assistent verlangt alle externen Datenträger zu entfernen. Damit also auch das laufende macOS auf der externen via TB verbundenen SSD.

Ich habe versucht alles bis auf diese eine TB SSD zu entfernen aber Bootcamp Assistent will "alle" entfernt haben was natürlich nicht geht. Als ich Windows auf der internen SSD vor längerer Zeit installierte war es noch kein Problem sie komplett für Windows zu verwenden und macOS extern zu fahren.

Wer weiss Rat?

ps. Gerade mit Catalina probiert aber auch Catalina will Bootcamp nur installieren wenn alle externen Speicher abgesteckt sind. Meine Bootcamp Installation muss schon recht alt sein. Ich hatte damals kein Problem wie immer macOS extern zu haben und die interne SSD anders zu nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten