Bootcamp die 2.

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Windsurf, 15.03.2008.

  1. Windsurf

    Windsurf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    25.07.2007
    Moin Leute,

    Ich möchte es noch einmal wagen Windows mit Bootcamp zu installieren,
    bei mir hat Windows einfach die komplette Partition von mir überschrieben :-/
    Kann mir einer vlt sagen, wo ich drauf achten muss und was ich nicht machen darf ?
     
  2. TRS-81

    TRS-81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    03.12.2007
    1) Anleitung sorgfältig lesen.
    2) Die Partition C: (Boot Camp) für Windows auswählen.
    3) Diese Partition im nächsten Schritt (es wird danach gefragt) NEU FORMATIEREN.
     
  3. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    323
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Nicht Windows hat deine Mac-Partition überschrieben, sondern du hast Windows angewiesen die Partitionen zu überschreiben, deshalb:

    1. Handbuch lesen!
    2. Im Windows-Installer Laufwerk [C:] auswählen und sonst nichts ändern,
    3. Im nächsten Schritte mit FAT32 formatieren (wenn du Dateien mit mehr als 4GB im Windows verwenden willst, dann musst du NTFS wählen)
     
  4. nasabaer

    nasabaer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Korrektur bitte:
    je nach verwendeter Windows XP Version wird ggf. NICHT danach gefragt, ob neu formatiert werden soll !!!
    Meine "corporate" Edition hat das nämlich testweise nicht getan.
    Hier muss man sich dann anderweitig zu helfen wissen.

    Ich hab Bootcamp ausgeführt, partitioniert und anschliessend anstatt die XP CD eine Vista Anytime Upgrade Cd eingelegt. Von dieser dann gebootet und die Festplatte auf NTFS formatiert (Laufwerk C:).
    Danach abgebrochen, XP CD eingelegt und neu gebootet. Das ging dann.
    Gibt natürlich auch noch andere Wege, aber wenn ich nohc richtig informiert bin, ist auf der wiederherstellungskonsole der XP CD kein Format tool vorhanden.
     
  5. Windsurf

    Windsurf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    25.07.2007
    Ich werde ein Windows Xp Professional Boot-Cd verwenden, die für eine Masseninstallation bei Firmen verwendet wird.
     
  6. muplo

    muplo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    19.12.2007
    Wann wird denn Boot Camp 64 Bit-Vista unterstützen?
    Ich rede hier vom iMac.
    Beim MacPro geht das ja.
     
  7. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    @ Windsurf

    UND GENAU DAS DARFST DU NICHT!

    Diese CDs haben meistens eine kleine Datei namens winnt.sif. Diese Datei beinhaltet Anweisungen für das Setup. Seriennummern, Ordner für Treiber und so weiter. Hier kann auch definiert werden, dass die GESAMTE Platte gelöscht und formatiert wird. Bei solchen Corporate Versionen ist das fast immer der Fall. Boom. Du killst wieder OS X.

    Kopier die CD auf die Festplatte, lösch die Datei (findest du unter i386) und brenn eine neue bootbare Windows CD. Solltest du eine Dose noch rumliegen haben google mal nach CDIMAGE GUI. Kleines Tool, dass dir ne ISO anlegt. Wie gesagt. Das war der Fehler.
     
  8. Windsurf

    Windsurf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    25.07.2007
    Achso :eek: Ich danke dir
     
  9. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Kein Ding. einfach mal in die Datei reinschauen. Da sollte irgendwas oben von repartition oder so stehen. Das ist das übel :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen