BookEndz

Kheldour

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2003
Beiträge
1.171
Wer hat Erfahrungen mit den BookEndz?

Bringt das was? Im Grunde werden doch nur alle Kabel an einen "Extender" gehängt (das Spagetti-Wust bleibt) und der wird dann mit einer Bewegung ans Book gehängt?! :confused:

Bringt's das so sehr? Ist das ?230 wert?? :eek:
 

fukkura

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2003
Beiträge
212
also das prinzip ist mir von anderen notebooks klar und es ist wohl ein bissken "arbeitserleichternd" - 230 T€uros finde ich jedoch ziemlich heftig dafür (preise gehen sogar bis an die 300€!)... dann doch lieber einzeln stöpseln wenn du mich fragst!

so far.
 

CharlesT

unregistriert
Mitglied seit
07.05.2002
Beiträge
4.014
Ich hatte ja auch nur deinen Beitrag ergänzt, wo Du nach einer Docking Station gefragt hast.
Persönlich würde ich mir auch kein solches Teil zu dem Preis kaufen, noch dazu , wo ich gar kein ibook habe.
:D :D
 

Kheldour

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2003
Beiträge
1.171
also ich stimme Dir da zu! Wenn das Ding jetzt noch nen Mehrwert bieten würde, dann würde ich darüber nachdenken, aber im Grunde erleichtert es wirklich nur das "Stöpseln" :D
 

Grady

Mitglied
Mitglied seit
25.04.2003
Beiträge
2.345
Ich kenne solche Dockingstations von den teureren PC-Notebooks (Toshiba, etc.). Dort gibt es dann z.B. auch eine weitere Platte oder PC-Card-Steckplätze, wenn die im Notebook voll sind oder bei einem Sub keine vorhanden sind.

Da bei den BookEndz nicht mal die Möglichkeit dazu zu bestehen scheint, ist das eine teure Sache! Mir wäre Stöpseln lieber.