Boardaustausch wegen Audiobuchse?

  1. Mercury

    Mercury Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    hoi zäme

    seit Dienstag stolzer Besitzer eine iMac G5 20'', schönes Teil und keine Pixelfehler, aber...

    an der Audiobuchse liegt nur der linke Kanal an. Alles probiert: Hardwarecheck-kein Befund, P-Ram, neuer Benutzer und ja, auch den Balanceregler bemüht :) offensichtlich ein mechanischer Defekt, so lautete jedenfalls die Ferndiagnose des letzten Beraters.

    Nachdem ich einige Stunden mit Apple Support geplaudert habe, gibt's drei Möglichkeiten: Austausch oder zum reparieren abholen lassen (beides dauert halt ca. zwei Wochen), oder das defekte Teil von einem Apple-Händler ambulant wechseln lassen (O-Ton: die haben die Ersatzteile vermutlich am Lager- gemeint war wohl die Buchse). Eine vierte Variante wäre natürlich damit zu leben, aber ich höre relativ viel Musik mit dem Kopfhörer und nur auf einer Seite ist nicht so toll.

    Nun behauptet der nächstgelegene Applehändler, das ganze Board müsse ausgetauscht werden, ist sowas möglich? Hat jemand schon eine Repanleitung im Netz gefunden wo ich nachschauen könnte ob das wirklich so ist?

    Was würdet ihr empfehlen, ich bin wirklich hin und hergerissen. Der Boardaustausch würde zwar nur kurz dauern, aber irgendwie habe ich da ein mulmiges Gefühl wenn da in meiner neuen Kiste herumgewühlt wird. Vielleicht ist es sogar des Händlers erste Operation?

    liebe Grüsse aus der Schweiz

    Mercury

    PS Wir haben hier schon ein super Forum! Ich schreibe zwar nicht häufig, lese aber umsomehr, fast zu viel ;)
     
    Mercury, 19.05.2005
  2. dave chow

    dave chowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2005
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    tatsächlich ist die heutige mentalität des gemeinen reparateurs komplette einheiten zu tauschen anstatt drin was rumzulöten. gibt die industrie zuweilen auch so vor. wenn es ein kompetenter applehändler ist sehe ich da kein problem.
     
    dave chow, 20.05.2005
  3. Leachim

    Leachim

    hast du wirklich schon alles versucht? verschiedene Audiokabel getestet, verschiedene Kopfhörer, Boxenpaare. (Manchmal haben die Stecker leicht andrere Längen und kriegen dann keinen Kontakt an allen drei Polen)
    An einen bloßen Buchsendefekt glaube ich dann auch nicht. Von daher erscheint der Austausch des LB plausibel.

    Michael
     
    Leachim, 20.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Boardaustausch wegen Audiobuchse
  1. XBenX
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    587
    MacEnroe
    17.02.2017
  2. djdnytv
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.016
    djdnytv
    19.10.2014
  3. HansKanns
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    832
    falkgottschalk
    08.04.2014
  4. PowerTom
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.116
    merlin987
    06.04.2014