BMW-iPhone-Integration

Diskutiere das Thema BMW-iPhone-Integration im Forum iPhone.

  1. s_herzog

    s_herzog Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.344
    Zustimmungen:
    156
    Mitglied seit:
    11.04.2006
    Hi zusammen,

    hat jemand von Euch die "Komplettintegration" des iPhones in seinem BMW?

    Also BT-Freisprech und USB-Interface nebst Halte in der Armlehne und Steuerung per "Radio Professional" und Lenkradtasten?

    Wenn ja, wie sind die Erfahrungen? Ist das eine brauchbare Lösung zum Musik hören und ab und zu angerufen werden?
     
  2. duck

    duck Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    17.09.2006
    Dafür ist das zu teuer! Hab mich neulich selbst bei BMW in Stuttgart informiert. Auf die iPod-Funktion kann gar nicht zugegriffen werden, wenn ich das richtig verstanden habe. Also kein Musik hören... Im normalen Radio werden die Nummern zudem nur sehr klein angezeigt. Sinn macht das meiner Meinung nach nur, wenn man sehr viel mit dem Auto unterwegs ist (iPhone wird dann auch immer aufgeladen) und auch oft raus telefoniert. Allerdings dann in Kombination mit iDrive und damit dem Navi.

    greetz, duck
     
  3. s_herzog

    s_herzog Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.344
    Zustimmungen:
    156
    Mitglied seit:
    11.04.2006

    Hm, also laut BMW-Aussage kann man sehr wohl Musik hören mit dem USB-Adapter für iPods und dem iPhone?

    Wenn man keine Musik hören kann, dann bräuchte man das ja für gar nix, man kann das iPhone ja theoretisch uch mit BT kopeln und dann mit Kabel an die AUX-IN Schnittstelle gehen, die serienmäßig ist...

    Der Konfigurator sagt als Voraussetzung "Radio Professional" und die Armlehne vorne, weils dann da wohl reinkommt...

    Na werd ich halt mal beim Freundlichen vorbeilaufen, "Los, Hosen runter, was geht damit?" ;-)
     
  4. JakeSteed

    JakeSteed Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Mit dem USB-Anschluss und dem entsprechenden iphone-Adapter funktioniert Mucke ohne Probleme. Wer zusätzlich noch das Bluetooth-Modul hat, kann auch problemlos telefonieren ( aktuelle BMW-Software vorausgesetzt )

    Was jedoch NICHT praktikabel ist, ist der von BMW angebotene Snap-In Adapter fürs iphone. Mit diesem ist tatsächlich nur telefonieren möglich, da der Stecker in dem Snap-In Adapter lediglich das Telefon lädt, aber keine Mucke abgreift.

    Der einzige Vorteil des Snap-In Adapters würde darin bestehen, dass das Antennensignal induktiv abgegriffen wird und somit der Empfang deutlich verbessert wird und dass man eben eine feste Halterung ( meist in der Mittelarmlehne ) hat.

    Ich halte das auch für einen Schildbürgerstreich, aber man muss bedenken, dass die 1000 anderen Snap-In Adapter von BMW ja bei 0815-Handys tatsächlich nichts anderes machen müssen, als das Telefon zu halten und zu laden. Alles andere geht ja über SIM-Access mit Bluetooth. Das iphone wäre das einzige, das noch zusätzlich Musik ausgeben soll.
     
  5. duck

    duck Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    17.09.2006
    Den meinte ich!
     
  6. s_herzog

    s_herzog Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.344
    Zustimmungen:
    156
    Mitglied seit:
    11.04.2006
    Haltemal, SIM-Access mit BT: Die Antenne des Telefons ist deaktiviert. Das GSM-Modul im Auto nutzt die SIM des Handys....

    Also einen Antennenanschluss ans Handy ist dann vollkommen unnötig.

    Der "Snap-In-Adapter" ist das, was in die Mittelarmlehne kommt?
     
  7. recordable

    recordable Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.08.2004
    Ich habe beschriebene Konfiguration.

    Navi, Lenkradsteuerung, Bluetooth und Snap-In.

    Funzt perfekt - wie ich schon in mehreren Threads geschrieben habe.
     
  8. JakeSteed

    JakeSteed Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Und welcher Stecker ist am iphone? Der vom Snap-In Adapter oder der vom USB-Ipod-Anschluss?
    Mir wurde gesagt ( fürs 1er Coupé ) ist beides gleichzeitig nicht möglich

    @s_herzog:
    Ist das bei unterschiedlich bei BMW? Beinhaltet Bluetooth automatisch ein GSM-Modul? Oder ist es in manchen Fällen nur ne Freisprecheinrichtung ohne Schnickschnack?
     
  9. lombroso

    lombroso Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.01.2006


    Weißt Du, ob's das auch für den "alten" 3er (E46) gibt, also Snap-in in Mittelarmlehne etc.. :cool:

    Und. Was hast Du dafür bezahlt?

    Außerdem: kann man dabei auch in "eingeschnapptem" Zustand mit BT-Head-Set telefonieren, was bei 240 auf der Bahn manchmal angenehmer ist als Freisprechen / Freibrüllen? :D

    Bin dankbar für jede Info dazu, weil meine BMW-Niederlassung dazu überhaupt keinen Plan hat... :mad:

    Gruß,
    der Lombroso
     
  10. recordable

    recordable Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.08.2004
    Hmm, da könntest Du recht haben.
    Ich muss das mal checken, da ich am USB nen anderen, alten iPod hängen habe... .
     
  11. DesertRider

    DesertRider Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2008
    Hallo BMW-iPhone-Fahrer,

    ich bin total verzweifelt. Habe einen E46 mit Navi Professional und Bluetooth und bekomme das iPhone nicht zum Laufen :-( Habe ganz aktuell 100 EUR investiert, um die gesamte Steuereinheit austauschen zu lassen (Softwareupdate ist ja beim E46 nicht möglich). Laut BMW-Freigabeliste wird 1.1.2 unterstützt, ich bin aber auf 1.1.3 und will nicht downgraden. Habe ein zweites iPhone mit 1.1.4, das funktioniert auch nicht. Nach 20-30 Sekunden wird die Verbindung unterbrochen, beim Wählen und Anruf annehmen bricht sie sofort ab.

    Ich biete lebenslange Zuneigung und einen Kneipenabend all-inclusive, falls jmd weiß, wie ich mit 1.1.3 oder 1.1.4 eine "erfolgreiche Zusammenarbeit" schaffe (Großraum Stuttgart). BMW weiß gar nix und mein Händler schon gleich zweimal nicht.

    Danke für jeden sachdienlichen Hinweis :)
     
  12. groucho

    groucho Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    27.10.2003
    Nach Auskunft von BMW soll es demnächst (Sommer) einen Adapter geben, der Telefonfunktion UND iPod-Funktion in einem bietet.
     
  13. JakeSteed

    JakeSteed Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Hast du es mal in den einschlägigen Foren ( auch internationalen ) probiert?

    motor-talk, discussions.apple, bmwblog.com, bmw-syndikat.de, e46fanatics.com etc.

    Wie wärs mal mit Wi-Fi abschalten? Das steht auch im offiziellen ( U.S. ) BMW-Support für Bluetooth, falls es zu Verbindungsabbrüchen kommen sollte
     
  14. DesertRider

    DesertRider Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2008
    jaja, WiFi abschalten hab ich gleich versucht, bringt aber leider nichts. Ich glaub fast, dass die gesamte BMW Anlage Schrott ist, denn jetzt funktioniert auch die Verbindung mit meinem alten Nokia 6230i nicht mehr, und das ging früher bestens ...

    dann werd ich mal weiter surfen und hoffe, dass die anderen Foren noch ein paar Tipps haben. Merci schon mal
     
  15. s_herzog

    s_herzog Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.344
    Zustimmungen:
    156
    Mitglied seit:
    11.04.2006
    Also. Da sie dir beim Kauf von der BT-Integration das Radio Professional UND ihre GSM-Services andrehen (ja, genau! Auch das Zeug, wo dein Auto bei nem Unfall automatisch anruft), ist da ja wohl sicher ein GSM-Modul drin....
     
  16. h.wollgien

    h.wollgien Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Moin zusammen,

    Ich benutze auch mein iPhone im 120d (vor Facelift) mit Navi und Armlehne.
    - Die Ladeschale kostet rund 77,- Euro bei Eurem Freundlichen
    - ich hatte vorher auch erstmalige Verbindungsprobleme
    Lösung: Die Kommunikationssoftware des BMW updaten lassen. Nicht wundern, das dauert ca. einen Tag, dann funktioniert es, wie es soll.
    - Musikhören geht mit dem iPhone in der Schale nicht.
    - Ob da wirklich ein HF-Signal indultiv abgegriffen wird, halte ich für fraglich:
    1. Die Feldstärke nimmt auf dem Gerät nicht merkbar zu und
    2. gäbe es dann neben dem Telefon-Antennen-Symbol die Anzeige des Pegels, wie es bei anderen Geräten der Fall ist.
    - Das Bedienen der Telefonfunktionen ist absolut okay. Mehrere Rufnummern pro Kontakt werden benannt dargestellt.
    - Das Auto hat definitiv KEIN eigenes HF-Modul. Sonst wäre es unmöglich, mit dem Telefon telefonierend(!) nach Starten des Autos in den Freisprechmodus zu wechseln und umgekehrt.

    Bei Fragen einfach Fragen! :)

    Schönen Gruß, Hendrik
     
  17. s_herzog

    s_herzog Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.344
    Zustimmungen:
    156
    Mitglied seit:
    11.04.2006

    OKOK, aber was mache ich, wenn ich Musik hören und telefonieren will?

    Das iPhone einfach so aufs Armaturenbrett legen? Wie krieg ichs dann geladen? Gibts dann auch ne "simple" Lösung von BMW; z.B. ein schlichtes Kabel und einen Halter besorge ich mir dann selbst (z.B. Brodit oder so Zeug?)

    Weil wenn keine Mucke, brauchts auch keine USB-Audio-Schnittstelle...das Radio kann ja auch MP3-CDs...
     
  18. h.wollgien

    h.wollgien Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Wenn ich Musik hören will, habe ich diesen Halter in den Zig.-Anz. unter der Armlehne, sodass ich das iPhone schön auf der Handbremse "liegen" habe, geladen wird und gut ist. Stört nicht und trägt nicht auf.

    Gruß, Hendrik
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...