Bluetoothprobleme mit Trackpad,Tastatur,nagelneuem MB Pro und Display

Macxxine

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
18.05.2011
Beiträge
1
Wer kennt das Problem und kann helfen?
Ich habe seit vier Wochen das neue 17' Mac Book Pro zusammen mit einem 27' er Display und Trackpad sowie Tastatur über Bluetooth verbunden. Steht alles nah beieinander auf meinem Schreibtisch.
Die Bluetooth-Verbindung zu Trackpad und Tastatur geht öfter urplötzlich und ohne Vorwarnung mittendrin verloren, kehrt zurück, geht wieder verloren und bleibt es, ist aber nach dem Neustart wieder da, als wär nix gewesen.
Die Schwankungen passieren ohne erkennbaren Grund. Die Verbindung steht ab und zu ebenso plötzlich wieder, ohne dass ich was verändert oder verschoben hätte. Hin und wieder benimmt sich der Cursor wie am Gummiband und ist damit praktisch nicht mehr steuerbar. :(
Hat jemand aktuell die gleichen Probleme und kennt die Lösung? :clap:
Ich bin für jeden Hinweis dankbar!!!
macxxine
 
Zuletzt bearbeitet:

Macwecker

Registriert
Mitglied seit
28.08.2011
Beiträge
2
Ich habe das Problem auch. Ebenfalls iMac 17 Zoll in Verbindung mit Bluetooth-Tastatur und Trackpad. "Verbinung verloren" ... lautet die Fehlermeldung. Das Problem mit der Bluetoothverbindung bleibt etwa die ersten 5 min. nach Einschalten des iMac, so dass ein vernünftiges Arbeiten unmöglich ist. Das ist extrem nervig! Nach ca. 5 min stabilisiert sich die Verbindung langsam. Über eine Lösung des Problems wäre ich dankbar.
 

Maggob

Neues Mitglied
Mitglied seit
10.08.2009
Beiträge
6
Hi, ja ich habe das Problem auch. MBP gekauft März 2011. Und seit ca. 14 Tagen hinkt die MagicMaus jeder Bewegung hinterher und die Tastatur reagiert langsam, oder macht was sie will. Obwohl ich eine Taste garantiert nur einmal betätige, wird der Buchstabe x-mal geschrieeeeeeeeeeben und so ein Müll. Ich brauch auch ne Lösung......
 

NoVisper

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.03.2010
Beiträge
8.425
... vielleicht ..

Die WLAN Verbingung, wenn denn aktiv mal prüfen, BT und WLan funken beide im gleichen 2.4 GHz-Bereich, Kanal wechsel... wenn´s geht von WLan G auf WLan n wechsel ... das funkt dann im 5GHz-Bereich
 

Maggob

Neues Mitglied
Mitglied seit
10.08.2009
Beiträge
6
YES, NoVisper, Du hattest dieselbe Idee wie ich. Ich habe mal Testweise mein WLAN deaktiviert und alles läuft super. Ich habe nun den Kanal geändert und alles läuft bestens.

Super und vielen Dank für den Hinweis NoVisper.
 

NoVisper

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.03.2010
Beiträge
8.425
YES, NoVisper, Du hattest dieselbe Idee wie ich. Ich habe mal Testweise mein WLAN deaktiviert und alles läuft super. Ich habe nun den Kanal geändert und alles läuft bestens.

Super und vielen Dank für den Hinweis NoVisper.

... na also !!
Bitte gerne ...
 
Oben