Bluetooth versehentlich deaktivieren?

  1. Uncle Ho

    Uncle Ho Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    58
    Tach,

    wenn man beim Computerkauf gleich Wireless Desktop bestellt, schickt Apple einem mit dem iMac bekanntlich nur wireless keyboard und mouse mit, nicht aber das standardmäßige Kabelkeyboard und die Kabelmaus. Also hat man nur Bluetooth-Eingabegeräte für seinen Mac.

    Was passiert eigentlich, wenn ich in der Menüleiste versehentlich auf "Bluetooth deaktivieren" klicke (könnte ja mal passieren)? Wird BT dann trotz des Nichtvorhandenseins von kabelgebundenen Eingabegeräten einfach ausgeschaltet? Und wie kriege ich BT in dem Fall wieder eingeschaltet?

    Ich stell mir das recht problematisch vor.
     
    Uncle Ho, 02.01.2006
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.163
    Zustimmungen:
    3.887
    du kannst das bluetooth menu auch aus der menu zeile nehmen, da kommt es erst nicht zu deinem szenario ;)
     
    oneOeight, 02.01.2006
  3. hagbard86

    hagbard86MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    ich schätz ma spätestens bei neustart muss man die tastatur anmachen
     
    hagbard86, 02.01.2006
  4. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Das bringt ja nix mehr, wenn der Mac kein Bluetooth mehr an hat...

    Gute Frage...
     
    BalkonSurfer, 02.01.2006
  5. hagbard86

    hagbard86MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    beim aller ersten start vom mac sucht er doch auch nach ner Bt tastatur und glaubst du das apple standart mäßig bt anmacht im werk?
     
    hagbard86, 02.01.2006
  6. BuRn_Colonia

    BuRn_ColoniaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    hmmm, schwierig, dann sollte man sich am besten irgendwo ne kabelmaus mopsen und es damit wieder einschalten ;-)

    ne aber echt keine ahnung. is mir selbst noch nicht passiert. würde mich aber auch mal interessieren.

    ab werk aktiviert ist klar, aber was ist wenn mans aus macht?
     
    BuRn_Colonia, 02.01.2006
  7. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Du meinst, der Mac sucht bei nicht vorhandener Tastatur einfach per Bluetooth nach einer obwohl ich es abgeschaltet habe?
     
    BalkonSurfer, 02.01.2006
  8. YoPapa

    YoPapaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    7
    Warum probiert es nicht mal einer aus? ;)
     
    YoPapa, 02.01.2006
  9. hagbard86

    hagbard86MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    ich schätze das apple an sowas gedacht hat, und den mac nicht ohne tastatur starten lässt. und er sucht halt nach einer.

    aber das ist nur eine vermutung

    freiwillige vor

    PS: grade sind die Batterien in meinr BT tastatur verreckt nach 9 monaten
     
    hagbard86, 02.01.2006
  10. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ich BT abschalte und der Mac trotzdem BT Signale rumballert, dann ist das nicht schön - aber es würde der Tastatur-Geschichte natürlich zugute kommen...
     
    BalkonSurfer, 02.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bluetooth versehentlich deaktivieren
  1. christoph128
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    257
    paperflow
    01.02.2017
  2. NilZ
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    262
  3. Derio
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    181
  4. YukariNeko
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    329
    YukariNeko
    22.09.2016
  5. mATriX2305
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.273
    mATriX2305
    16.10.2011