Bluetooth Geräte stören sich gegenseitig

macsash

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.03.2004
Beiträge
48
Hallo.

Zu diesem Problem habe ich weder bei Google noch hier was gefunden:
Es ist tatsächlich so, dass ich eine Bluetooth-Maus (Microsoft Designer Mouse) und meine Bluetooth Kopfhörer (JBL Tune500BT) nicht zeitgleich an meinem MBP nutzen kann ohne massive Probleme. Die Maus springt und der Sound auch, sobald ich die Maus bewege. BT Modul zurücksetzen und Bitrate erhöhen habe ich bereits versucht...
Apple (und auch Intel: https://www.heise.de/mac-and-i/meld...nen-Bluetooth-Verbindung-stoeren-1796263.html ) sprechen von Problemen bei gleichzeitigem Betrieb mit USB 3 Devices, das macht bei mir aber keinen Unterschied, ob die da sind oder nicht...

Hat jemand eine Idee? Danke!
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
28.050
Was hast du denn für einen Rechner? Zufällig einen Mac mini? Die hat von Haus aus schlechten Empfang. Eventuell hilft es noch, diesen hochkant aufzustellen. Letztlich kann der einzig sinnvolle Tipp aber nur lauten, wo immer möglich auf Kabel zu setzen. Da würde ich bei den Kopfhörer anfangen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Smauf

Neues Mitglied
Mitglied seit
04.06.2020
Beiträge
10
Hey.
klingt schon etwas seltsam.
Ich nutze Apple Magic Maus I und ein Jabra Halo Headset am iMac 2010 mit High Sierra und am MBP 2015 mit Catalina über das interne Bluetooth Modul und habe da überhaupt keine Einschränkungen.
Hast du beide noch mal entkoppelt und in umgekehrter Reinfolge wieder verbunden?

der Smauf
 

Faune

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2007
Beiträge
218
Bei mir hat es geholfen alle nicht nötigen Kabel zu entfernen. Zb mein Monitor war am HDMI und am USB Port angeschlossen (damit ich die USB Steckplätze am Monitor verwenden konnte). Das USB Kabel habe ich entfernt und alle anderen Kabel die ich fein säuberlich direkt hinterm Mac Mini verstaut/versteckt habe, habe ich mehr Platz gegeben.
 

macsash

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.03.2004
Beiträge
48
Okay.
1. Es ist ein MacBook Pro, kann ich also nicht vertikal betreiben...
2. Monitorkabel für stationären Betrieb hängt an USB3-Hub; mit oder ohne ist kein Unterschied

Ich habe alles nochmal entkoppelt. Ich habe dann das BT Modul zurückgesetzt, die Bitrate nochmals erhöht und die Geräte wieder verbunden.
Jetzt geht es! Danke für euren Input.
 

Kiaru

Neues Mitglied
Mitglied seit
01.12.2018
Beiträge
20
Ich hab so ziemlich das gleiche Problem, auch die Kopfhörer (JBL Tune500BT) und der Xbox Controller.
Sobald ich den Controller einschalte, kommt nur noch stockender Sound.....die Kopfhörer allein funktionieren wunderbar, der Controller allein auch
 

Kiaru

Neues Mitglied
Mitglied seit
01.12.2018
Beiträge
20
Hey super vielen Dank, scheint geklappt zu haben.....hab jetzt nur 5min probiert, aber das lief super
(y)(y)(y)
 

macsash

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.03.2004
Beiträge
48
Das ist doch schonmal schön. Dauerhaft hilft es bei mir aktuell noch nicht... ich bleibe dran und freue mich über weiteren Input...
 
Oben