BlueBox Effekt???

  1. Maniator

    Maniator Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich würde gerne mit meinem DV Camcorder eine kleine BlueBox basteln und mich in ein virtuelles Studio hineinsetzen.
    Weis jemand wie man das einfach machen kann, am besten ohne technischen Aufwand.
    Das muss doch mit Programmen möglich sein oder?

    Vielen Dank im Voraus!!!
     
    Maniator, 07.05.2006
  2. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Chroma Keying heißt das Stichwort.
    Du kannst gleich hier die Suche benutzen....
     
    Hotze, 07.05.2006
  3. Maniator

    Maniator Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Dank!
     
    Maniator, 07.05.2006
  4. PowerMac84

    PowerMac84MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6

    Das ist schwerer als es scheint.

    http://www.movie-college.de/filmschule/filmtrick/bluebox-praxis.htm
     
    PowerMac84, 07.05.2006
  5. Guru74

    Guru74MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    21
    DV ist sehr ungeeignet für Chroma Keys...

    Ja, es ist eine Kunst für sich ;) Sehr gut eignet sich Shake mit dem Primatte und Keylight. Ich brauche immer beide, einen für die Harmatte, den anderen für das Finetuning. Welchen für was ist je nach Situation verschieden. Colorcorrection ist auch noch nötig für die Spillsuppression.

    Ein sauberer Key ist sehr schwierig und brauch viel Übung. Billige Keys erkennt man sehr schnell am "Frotzeln" (so nenne ich das Flimmern an den Rändern :D ), oder wenn man dem entgegenwirken will, indem man die Matte einfach shrinked (verkleinern der Maske, sieht seeehr billig aus).

    So hart es auch klingt, aber wenn der Key nicht perfekt ist, würde ich ihn lieber lassen...

    Ein super Tutorial gibt es von Gnomon
     
    Guru74, 08.05.2006
  6. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10

    mit dem primatte kann man aber auch schnell an die grenzen des möglichen kommen. ich nutze den manchmal mit combustion.
    wenn der nicht hilft, dann packt das immer noch der ultimatte, den ich an nem flame nutze. aber für zu hause ist das nichts, da kostet die kleine mac version (plug-in für fcp und andere progs) schon weit über 1000 euro.
     
    nicolas-eric, 09.05.2006
  7. Guru74

    Guru74MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    21
    Hm? Mit Primatte kommt man praktisch nie an die Grenzen ;) Die Combo Primatte und Keylight schafft eigentlich alles.
    Ich mochte den alten Ultimatte, man muss dort allerdings die Begriffe gut kennen. Parameter wie Gate 1/3 oder Gate 2 sind nicht unbedingt selbsterklärend. Den Advantedge finde ich zu fancy und überladen, hab ihn nie wirklich genauer angeschaut und werde mich auch kaum damit anfreunden. Früher hätte ich gerne so einen GUI-Keyer gehabt, aber mit den Sliders, die zuerst eher abstrakt erscheinen, komme ich viel schneller zu einem guten Resultat. Ich bevorzuge es auch, die Ränder manuell zu isolieren und farbkorrigieren, als einen halbwegs automatischen Spillsuppressor zu brauchen, der mir das ganze Bild Violett färbt :rolleyes:

    Aber wenn Du Combustion und Flame brauchst, wieso brauchst Du nicht den Diamond Keyer, bzw. Modular Keyer? Sind so ziemlich die besten Keyer auf dem Markt.

    Ach ja, ein super Keyer für Anfänger, allerdings nur für Blau/Grün, ist der zMatte ;) Ist vielleicht der brauchbarste Tip in diesem Thread, denn Primatte ist schon für sehr forgeschrittene User und nicht gerade einfach in der Handhabung. Shake erst recht nicht :rolleyes: Der zMatte bietet mit wenigen Einstellungen schon ein akzeptables Resultat. Wir haben den mal für einen Layoutschnitt ohne jegliche Einstellung gebraucht, einfach appliziert, auf Grün gestellt und fertig ;)
     
    Guru74, 09.05.2006
  8. Timosaurier

    TimosaurierMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    25
    Nen hellblauer Bühnenmolton wäre für sowas auch geeignet und ist nicht teuer. Der Rest wird wohl einfach mit Filtern gemacht (im Rechner versteht sich *HAHA*)...
     
    Timosaurier, 09.05.2006
  9. Guru74

    Guru74MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    21
    Hellblau könnte unter Umständen zu hell sein, aber Bühnenmolton ist eine gute Idee ;) Man kann auch in einem Fotostudio-Zubehörladen Papierrollen kaufen, die sind auch nicht allzu teuer und lassen sich dem Boden entlang ziehen für Ganzkörperaufnahmen. Dort gibt es auch die korrekte Farbe, sie heisst "Studioblue", zumindest in dem einen Laden, den ich kenne :D Aber für fixe Oberkörperaufnahmen ist der Bühnenmolton z.B. auf eine Stellwand aufgezogen ideal. Je nach Haut-, Haar- und Kleiderfarbe ist Grün besser.

    Ein sehr wichtiger Punkt, wie in obengenanntem Link angeschnitten, ist natürlich auch die Beleuchtung. Der Hintergrund muss so gleichmässig wie nur möglich ausgeleuchtet sein, am besten natürlich mit FL-Röhren wie KinoFlos, aber die sind sauteuer. Hellere Stellen sind mehr als ärgerlich und müssen mit mehreren Keys korrigiert werden, was massiv viel Renderzeit bedeuten kann. Der Hintergrung darf auch keinen Falt haben, da man den auch mit zusätzlichen Keys oder im schlimmsten Fall mit Masken (Rotoscoping :rolleyes: ) korrigieren muss.

    Ideale Abstände finde ich 1/3 von Kamera zur Person, und 2/3 von Person zu Hintergrund.

    Wie "einfach" das ist, wurde ja bereits am Rande erwähnt :D

    Ich weiss, es klingt alles ein wenig so, als wäre beim Chromakeying nur dann ein akzeptables Resultat zu erreichen, wenn sehr professionell gearbeitet wird. Es klingt nicht nur so.
     
    Guru74, 09.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - BlueBox Effekt
  1. Apfelschimmel
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    261
    joerchtee
    15.12.2016
  2. LogicistLogic
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    242
    FCPXMan
    09.09.2015
  3. Stardust74
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    860
    Stardust74
    18.05.2010
  4. Philla
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.680
  5. alb70
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    874
    ralleff
    11.12.2003