Blöd: AIM-Name in Mail als Absendername

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von abgemeldeter Benutzer, 23.11.2003.

  1. Servus,
    habe eben mit Erstaunen festgestellt, dass mein iChat-Name plötzlich als Absender meiner Mailadresse (OS 10.3.1) auftaucht. Da ich das nicht unbedingt will, würde ich gerne wissen, wie ich das unterbinden kann.
    Habe meine Mail-Einstellungen durchgesucht und nix von meinem AIM-Namen gefunden.
    Auch in den iChat-Einstellungen habe ich nix gefunden.
    Hat jemand eine Idee?
     
  2. Paso

    Paso MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    221
    Klingt merkwürdig, war der Absender denn vorher richtig?
    Ist im entsprechenden mail-Konto der komplette Absendername richtig eingetragen?

    Wie sieht dein eigener Adressbucheintrag aus? Vielleicht liegt dort das Problem.
     
  3. Adressbucheintrag ist die Lösung

    Merci Paso,
    das war's! Der AIM-Name hat sich in meine Visitenkarte ins Adressbuch geschlichen (vielleicht habe ich bei der AIM-Anmeldung irgendwas in der Richtung unbewusst gemacht) und dabei den bisherigen korrekten Namen überschrieben.
     
Die Seite wird geladen...