Bleibende individuelle Folienvorlagen auf Keynote erstellen?

sesamoeffne

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2002
Beiträge
425
Guten Tag,
ist es möglich, daß ich auf Keynote eine individuelle Folienvorlage erstelle, die ich dann irgendwo speichern und immer aufrufen und bearbeiten kann?
Besten Dank im voraus,

sesamoeffne
 

tungsten66

Mitglied
Mitglied seit
26.08.2011
Beiträge
434
… ist es möglich, daß ich auf Keynote eine individuelle Folienvorlage erstelle, die ich dann irgendwo speichern und immer aufrufen und bearbeiten kann?
Hallo @sesamoeffne .

Kurze Antwort: Ja ist es.

Keynote bietet Dir ein "zwei(einhalb)schichtiges Vorlagenmodell" aus Stilen (Formatvorlagen), Folienvorlagen (master slides / templates ) und Themen (template files) an. Das bedeutet, …
  1. dass Du auch ohne Verwendung von Folienvorlagen durch den Einsatz von Absatz-, Aufzählungs-, Zeichen- und Objektstilen ein weitgehend einheitliches Aussehen von Folien erreichen kannst (ab Keynote 6 (2013)).
  2. dass alle Folienvorlagen, die Du in einem Präsentationsdokument erstellst, mit diesem gespeichert werden, so dass Du eine einmal erstellte Präsentation als Ausgangspunkt für neue benutzen kannst.
  3. dass Du die Folienvorlagen einer einmal erstellten Präsentation im menu "Ablage" > "Thema sichern" als eine neue Vorlagendatei abspeichern kannst. Sie wird Dir danach bei der Neuanlage einer Präsentation im Fenster Thema auswählen unter dem Reiter Meine Themen als Vorlage angeboten.
Nach sechs Wochen hast Du das aber vermutlich schon selbst herausgefunden.
Leider schreibst Du nicht, ob Du Dir den Umgang mit dem Programm grundständig erarbeitest oder von einer anderen Präsentationssoftware kommst. Als bisherigem Anwender von zB. MS-PowerPoint könnte es Dir widerfahren, dass die einem Anfänger reichhaltig und unübersichtlich erscheinenden Optionen von Keynote Dir eingeschränkt und "unprofessionell" vorkommen, weil viele Automatismen wie der schnelle Austausch von designs oder Farbpaletten oder Angebote wie SmartArt-Objekte nicht vorhanden sind.
Aufgrund Deiner Signatur wage ich auch noch zu fragen, welche Version von Keynote Du benutzt (aktuell ist Version 10 seit April 2020, ich verwende Version 8.1, auf dem MacBook aus Deine Signatur könntest Du wohl bis Keynote 8.3 oder sogar 9.02 kommen).
 
Zuletzt bearbeitet: