Bitte Empfehlung Farblaserdrucker

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von harlekin256, 22.12.2006.

  1. harlekin256

    harlekin256 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.09.2002
    Hallo,

    da ich mit dem Gedanken spiele, mir demnächst einen Farblaserdrucker zuzulegen, wollte ich hier mal nachfragen, was ihr mir für ein Modell empfehlen könnt. Zur Zeit arbeite ich noch mit einem HP Laserjet 1300. Das Druckvolumen ist daher nicht sooo groß. Ich habe eben nur Erfahrungen mit HP Druckern, aber ich denke, dass andere Hersteller vielleicht auch gute/bessere Produkte als HP anbieten. Laufen sollte der Drucker unter MacOS X.

    Danke schonmal.

    Gruß, Tino
     
  2. HannesMac

    HannesMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Kommt darauf an, wofür du den brauchst?! Ich finde die Oki nicht schlecht - machen aber für manche Sachen zu viel Farbe aufs Papier!

    Hannes
     
  3. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    07.08.2005
    Falls es sehr gute Qualität sein soll, könntest Du Dir z.B. einen OKI kaufen, die sind relativ günstig in der Anschaffung, dafür teurer im Verbrauch (Stichwort: Folgekosten).
    Natürlich solltest Du darauf achten ein Gerät zu nehmen, was auch vom Mac unterstützt wird (steht jeweils in den Technischen Daten).

    Wenn die Folgekosten eine große Rolle spielen (besonders wenn viel gedruckt wird), solltest Du überlegen einen Drucker zu kaufen, der zwar in der Anschaffung wesentlich mehr kostet, aber dafür später nicht so krasse Löcher in die Kasse reisst, wenn mal ein Toner oder eine Heizung fällig ist.
    Da wäre an erster Stelle Kyocera zu nennen, da die z.Zt. die günstigsten Druckkosten haben.

    Auf der Kyocera-Seite gibt es auch einen recht anschaulichen Druckkostenrechner, der natürlich etwas Kyo-lastig ist ;) .

    Eine mehr oder weniger unabhängige Betrachtung der Kosten gibt es z.B. auf http://www.druckkosten.de/, eine gute Anlaufstelle um vorab zu schauen welche Kosten gerade später auftreten, die vergisst man nämlich sehr gerne bei der Anschaffung.

    Noch Fragen? :confused:

    Oder wie mein alter Französisch-Lehrer zu sagen pflegte: "Alle Klarheiten beseitigt?" ;)
     
  4. Kauf nicht den HP 2550l, den hab ich hier selber und bereue es täglich. Klasse ist zB der 2600n von HP, schön leise.
     
  5. lali

    lali MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    in unserem haus steht ein oki c5450 farblaser. ich bin sehr glücklich mit ihm! er ist leise und ich bin zufrieden mit der qualität (obwohl ich mich da nicht auskenne...)

    kannst dich mal hier umschauen: http://www.oki.ch/fcgi-bin/public.fcgi?pid=118&cid=136&chid=10&pdflag=2&prid=535

    diese seite habe ich beim schmöckern gefunden, doch sie gibt viele informationen. dort kannst du viel über oki c5450 finden

    viel erfolg!
     
  6. joopie21

    joopie21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    02.10.2004
    hatten zwei samsung clp-550, waren nicht soooo toll, jetzt sehr zufrieden mit zwei hp 2605dn's --- bisher gut zufrieden...
     
  7. UnixLinux

    UnixLinux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Ich habe den Epson AcuLaser C1100 seit über einem Jahr in Betrieb und bin sehr zufrieden damit.
    Onlinebestellung inklusive Nachnahme 282,-- Euro vor einem Jahr!

    LG
    UnixLinux
     
  8. Hallo zusammen,

    also ich habe vor anderthalb Jahren den HP Laserjet 2600n gekauft und es bis heute noch nicht bereut. Dank "Single Pass" schön schnell. Aber bald gehen die Toner zu Neige und dann ist wohl ein neuer angesagt da ein Satz neue Toner fast das selbe kosten wie ein komplett neuer Drucker.

    mfg... Bluthusten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen