1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

bin entpacken??

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Bärlie, 22.02.2004.

  1. Bärlie

    Bärlie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wie kann ich auf Mac OS X eine bin entpacken? Ohne sie vorher zu brennen? Ich hab nämlich drei .bins mit mpeg Files drin, ich wollte sie auf eine DVD brennen anstatt auf drei CDs, nur dazu müsste ich sie erst entpacken. Mit den .cue kann ich sie zwar mit VLC anschauen, aber nicht als mpeg Files abspeichern. Gibt es für OS X sowas wie ISOBuster fürn PC? Ich hab auch schon probiert, dass ich die .bins in .iso umbenenn, aber es ändert sich immer automatisch zurück in .bin??????

    Hat jemand Rat?

    Lg
    Beatrice
     
  2. ms510

    ms510 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2003
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Also mit Toast kannst du die Bins mounten. Mit dem Festplattendienstprogramm hats bei mir nicht geklappt. Vielleicht geht das ja trotzdem irgendwie.
     
  3. Browning

    Browning MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
  4. Bärlie

    Bärlie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mit Toast hats funktioniert (muß man ja erst mal wissen, dass der sowas kann??).

    Danke!
     
  5. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    6
    mit stuffit (bei mir hat sich dafür auch irgendein anderes prog eingetragen und öffnet sich dann, kann aber mit der .bin-datei gar nix anfangen; ergo rechtsklick/control-klick -> öffnen mit -> stuffit)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen